Influencer sind Firmen 15 Mrd. Dollar wert

Testimonials von Social-Media-Promis sind bereits deutlich profitabler als klassische Werbung. [...]

Heute erhalten Social-Media-Promis etwa acht Mrd. Dollar für Anzeigen. (c) Pixabay
Heute erhalten Social-Media-Promis etwa acht Mrd. Dollar für Anzeigen. (c) Pixabay

Unternehmen werden in den kommenden Jahren weltweit bis zu 15 Mrd. Dollar (etwa 14 Mrd. Euro) für Influencer-Werbung ausgeben. Heute erhalten Social-Media-Promis etwa acht Mrd. Dollar für Anzeigen, jedoch wird der Influencer-Boom bald einen neuen Höhepunkt erreichen, lautet die Einschätzung von Sylvia Jablonski, Managing Director für Kapitalmärkte bei der US-Investmentberatungsfirma Direxion.

Industrie-Metamorphose

„Wir haben diese Metamorphose der Werbeindustrie schon vorher gesehen. Sie hat sich von klassischen Anzeigen in Magazinen zu Werbeplakaten bis hin zu TV-Spots entwickelt. Heute sind wir bei Social-Media-Werbung angelangt. Unternehmen haben erkannt, dass Influencer mit vielen Followern tatsächlich zu mehr Käufen führen können“, zitiert „Yahoo Finance“ Jablonski.

Der Einschätzung von Jablonski zufolge liegt die Kapitalrentabilität für Influencer-Werbung bei etwa 3,5 Prozent. Dagegen beträgt sie bei Anzeigen in Magazinen oder auf Google nur ungefähr 1,2 Prozent. Vor allem Instagram-User mit einer großen Follower-Anzahl haben einen massiven Einfluss auf deren Kaufentscheidungen.

Regulierungswelle droht

Während der Trend zum Influencer-Marketing nicht abreißt, könnte jedoch auch eine Welle von Regulierungen bevorstehen, warnt Jablonski. Viele Social-Web-Promis würden bezahlte Anzeigen als persönliche Empfehlungen tarnen. Vor allem der US-Handelskommission Federal Trade Commission ist das ein Dorn im Auge. Die Behörde will in Zukunft mehr Maßnahmen setzen, damit Influencer Werbung transparent als solche kennzeichnen.


Mehr Artikel

Der Prototyp des neuen Akkus aus Schweden sieht aus wie eine Knopfzelle, ist aber keine.
News

Organischer Protonen-Akku hält Kälte stand

Forscher der Universität Uppsala haben einen organischen Protonen-Akku entwickelt, der im Vergleich zu Li-Ion-Akkus durch den Aufbau aus organischen Materialien die Umwelt weniger belastet und trotz sekundenschnellem Laden lange hält. Zudem funktioniert er noch bei deutlich geringeren Temperaturen als die gängigen Li-Ion-Akkus. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .