Innovatives Profit-Recruiting am 10. Oktober

Die von Career Moves und Creative Marketing Services in Kooperation mit der WKÖ konzipierte Zukunftsseminarreihe „Profit-Recruiting“ mit Kick-Off am 10.Oktober zeigt, wie Personalkosten minimiert und gleichzeitig neue Geschäftsfelder geschaffen werden können. [...]

Innovatives Profit-Recruiting am 10. Oktober (c) Fotolia

Mehr als 72 Milionen Euro zahlten im vergangenen Jahr heimische Unternehmen, die mehr als 25 Mitarbeiter haben, als Ausgleichstaxe dafür, weil sie Menschen mit Behinderung nicht in ihre Belegschaft aufnahmen. Dabei könnten die Betriebe Förderungen in Anspruch nehmen und gleichzeitig wertvolle Erfahrungen über Bedürfnisse nach neuen Produkten und Serviceleistungen sammeln, die derzeit am Markt noch stark unterrepräsentiert sind. Ein Megatrend bleibt nämlich unberücksichtigt: die Gruppe der Menschen mit Einschränkung wird durch die demografische Entwicklung in den kommenden Jahrzehnten stark an Größe und Marktrelevanz zunehmen.

Die Herausforderungen für die Wirtschaft sind klar: Trotz eines Bevölkerungswachstums nimmt prozentuell der Anteil der Arbeitnehmer ab, ohne Gegensteuerung fehlen Facharbeiter, älter werdende Konsumenten verstärken die Nachfrage nach neuen Produkten und Dienstleistungen. Das Career Moves-Zukunftsseminar „Profit-Recruiting“ setzt bei diesen Punkten an und bietet relevante Informationen und Lösungsansätze. Die Referenten der ersten Veranstaltung in Wien zeigen ihre erfolgreichen Antworten auf diesen Megatrend: Das Engagement für Menschen mit Behinderung „rechnet“ sich (Spar), bringt „Vorteile“ im wettbewerbsintensiven Sektor (Wisag), schafft ein „Employer-Branding“ (crosslink) und ist „Teil des Diversity-Programms“ (redmail). Anschließend gibt es die Möglichkeit im Rahmen einer kleinen Ausstellung zu dem Thema Kontakt mit Experten aufzunehmen. Das gibt die Chance, in persönlichen Gesprächen Fragen bezüglich Förderungen statt Ausgleichstaxe sowie neue Geschäftsfelder für eine ständig steigende Kundengruppe exakt zu beantworten.

Nach der Kick-off-Veranstaltung in Wien – komprimiert auf vier Stunden von 09.00 bis 13.00 Uhr – wird das Zukunftsseminar auch in den Bundesländern angeboten. Die Teilnehmeranzahl ist limitiert, eine kostenlose Registrierung ist verpflichtend. Die Veranstaltungsreihe Profit-Recruiting wird vom Bundessozialamt und der WKÖ, zahlreichen Unternehmen wie Careesma.at, Spar, Wisag, Redmail, Crosslink & company sowie diversen Partnern wie Unternehmerweb.at unterstützt.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*