Internet-Stimmabgabe: Australische Wahlbehörde setzt auf SMS-Dienste von Retarus

Die Electoral Commission in New South Wales vertraut bei der Internetstimmabgabe für die Wahlen zum Landesparlament auf Messaging Services von Retarus. Mit Hilfe der Wahlplattform iVote können sich Bürger des australischen Bundesstaates unter bestimmten Bedingungen für eine Online-Stimmabgabe registrieren. Die Authentifizierung erfolgt dabei über die Anbindung des Retarus Services "SMS for Applications". [...]

(c) Retarus

Wahlberechtigte des Staates New South Wales haben unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, ihre Stimme online über das iVote System abzugeben. Dies gilt insbesondere für alle Personen, die sich am Wahltag nicht in New South Wales aufhalten oder deren nächstes Wahllokal mehr als 20 Kilometer entfernt liegt. Auch Bürger mit eingeschränkter Sehkraft oder Behinderungen sind zur Online-Stimmabgabe berechtigt.

Bei der Registrierung werden Nutzer über einen Abgleich mit dem Wählerverzeichnis identifiziert. Anschließend muss jeder Wähler eine PIN vergeben und festlegen, ob er seine so genannte iVote Number per SMS, E-Mail, Brief oder Telefon erhalten möchte. Nur mit Hilfe dieser individuell generierten Ziffernfolge können sich Wähler in das System einloggen und ihre Stimme abgeben. Haben sich Nutzer für die Übermittlung der iVote Number per SMS entschieden, bekommen sie diese direkt über die http://www.retarus.at/ - external-link>Retarus-Infrastruktur zugestellt.

Im Vorfeld der diesjährigen State Government Elections wurden über das System rund 300.000 Textnachrichten zugestellt. Da ein Großteil der iVote Registrierungen von Wahlberechtigen außerhalb Australiens stammen, spielte die globale Reichweite des Messaging-Anbieters bei der Entscheidung eine wichtige Rolle. Mit Rechenzentren in Europa, Asien, Australien und in den USA bietet der Anbieter von Messaging Services weltweite Verfügbarkeit.

Aufgrund des Erfolgs und der Zuverlässigkeit der Retarus-Infrastruktur werden die SMS-Lösungen des Dienstleisters aktuell auf weitere Online-Angebote ausgeweitet. So wird derzeit etwa die Implementierung in das so genannte SmartRoll-Projekt durchgeführt: Mit diesem Internetdienst sollen die Wählerverzeichnisse für künftige Wahlen präziser, umfassender und aktueller gehalten werden. Dazu bekommen Bürger die Möglichkeit, ihre Adressen selbstständig online zu aktualisieren. (pi)

Werbung

Mehr Artikel

Auf Einladung von Huawei Technologies Austria besuchten auch mehr als 30 Partner und Kunden von mehr als 15 österreichischen Kooperationsunternehmen das Fach-Event in Shanghai. (c) Huawei
News

Huawei Connect 2018: Mit KI zur Smart City

Mitte Oktober 2018 fand in Shanghai die Technologie-Fachmesse „Huawei Connect“ mit Fokus auf Künstliche Intelligenz und smarte Stadtentwicklung statt. Mehr als 30 Kunden und Partner von rund 15 österreichischen Kooperationsunternehmen folgten der Einladung von Huawei Austria und erhielten tiefe Einblicke in die neuesten Technologien – von der „Reisinnovation“ bis zum urbanen Nervensystem. […]

Ein Feldexperiment mit 430 Studenten zeigt von Frauen häufig aufopferndes Verhalten als große Motivationsstütze. (c) pixabay
News

Chefinnen bringen Teams zu Höchstleistungen

Frauengeführte Arbeitsgruppen erzielen bessere Prüfungsergebnisse. Trotzdem beurteilen männliche Team-Mitglieder die Führungsleistung von Frauen schlechter. Zu diesem Schluss kommen Forscher des Bonner Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) in ihrer neuen wissenschaftlichen Erhebung. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.