30 Jahre COMPUTERWELT: Michaela Novak-Chaid, HP

Michaela Novak-Chaid, Geschäftsführerin der HP Austria GmbH, im Kurz-Interview über die letzten 30 Jahre IT- und COMPUTERWELT-Geschichte. [...]

Michaela Novak-Chaid
Michaela Novak-Chaid

Am 14. Mai 1986 wurde die COMPUTERWELT gegründet. Anlässlich des runden Geburtstages unserer Printausgabe haben wir 150 heimische Anbieter und Interessensvertreter zu den größten Errungenschaften der IT für das Geschäftsleben in den letzten 30 Jahren befragt. In unserem Sonderheft haben wir ihre Antworten kurz zusammengefasst, auf computerwelt.at finden Sie alle Statements in voller Länge, die wir in den nächsten Wochen nach und nach veröffentlichen werden. Schauen Sie also mit uns zurück auf 30 Jahre Informationstechnologie.

Welche Technologie hat die Gesellschaft und das Geschäftsleben in den letzten 30 Jahren aus Ihrer Sicht am meisten beeinflusst und auf welche Weise?

Die digitale Revolution des Internets hat unsere Gesellschaft sowie das Arbeits- und Privatleben dramatisch verändert. Wir kommunizieren online – ob privat oder geschäftlich, wir kaufen online ein, arbeiten und entspannen online. In Unternehmen hat das Internet Arbeitsprozesse erleichtert, verschlankt und beschleunigt. Gleichzeitig arbeiten wir internationaler. Grundlage für diese rasanten Veränderungen sind neben den schnellen Datenautobahnen immer leistungsfähigere Computer. Die großen Trends der heutigen Zeit – von Big Data über Mobility, Industrie 4.0 bis hin zu Smart Living – würden ohne Internet und diese leistungsstarken Produkte nicht existieren.

Was war oder ist der größte Beitrag Ihres Unternehmens um den Arbeitsalltag der Anwender zu erleichtern und zu verbessern?

HP ist seit 35 Jahren erfolgreich am Markt und weltweit für innovative Ideen, Produkte und Services bekannt. Was uns von anderen Unternehmen unterscheidet ist die Bandbreite unserer Leistungen. Wir haben für jede Anforderung die richtige Lösung. Hinzu kommt unsere Erfahrung als global agierender Marktführer bei PC und Druckerlösungen. Unsere Produkte sind entsprechend den Kundenbedürfnissen entwickelt und dazu konzipiert, den Alltag unserer Kunden zu erleichtern. Unser aktuelles Produkt-Line-up setzt zudem neue Standards in den Bereichen Security, Mobility und Design.

Welcher aktuelle Trend hat das größte Potential, die IT-Branche in den kommenden Jahren nachhaltig zu beeinflussen und warum?

Die anstehenden Veränderungen in unserer Branche gehen weit über die IT Industrie hinaus. Mit der Einführung des 3D-Drucks steht der produzierenden Industrie eine grundlegende Veränderung bevor. Das Verfahren ist der Schlüssel zu individualisierter, flexiblerer Produktion und betrifft eine Vielzahl an Branchen. Diese Technologie ist eine zentrale Komponente der Industrie 4.0 – dem Zusammenwachsen von realen und virtuellen Welten im industriellen Alltag. Sie führt zu einer nachhaltigen Veränderung der Arbeitswelten. Ebenso wie die zunehmende Mobilität. Ein Trend, der bereits heute unseren Privat- und Arbeitsalltag verändert hat und dies auch künftig durch noch leistungsfähigere Geräte und neue Bedienkonzepte tun wird. So hat HP ein Produkt angekündigt, welches die Produktivität eines Smartphones, Laptops und PCs in einem Gerät vereint.

Wollen Sie unser Jubiläums-Sonderheft sehen? Hier geht’s zum http://www.web1.cc/computerwelt/special2016-1 - external-link>kostenlosen E-Paper, hier zum http://www.computerwelt.at/pdfs/2013/2016_CW_30JahreComputerwelt_LOW.pdf - external-link>PDF-Download für Premium-Mitglieder.

Werbung

Mehr Artikel

Schlechte Arbeitsbedingungen schaden Freelancern. (c) pixabay
News

Gig-Economy gefährdet das Wohlbefinden

Die digitale Gig-Economy, in der Freelancer über Vermittlungsplattformen Aufträge finden, boomt weltweit. Doch oft sehr schlechte Arbeitsbedingungen gefährdeten auf Dauer das Wohlbefinden der Auftragsarbeiter, warnt eine aktuelle Studie der Universität Oxford. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.