„Die Mitarbeiter fordern Veränderungen am Arbeitsplatz“

Workplace Anywhere von Fujitsu ist das Konzept eines vernetzten Arbeitsplatzes, der eine einheitliche Erfahrung auf allen Geräten ermöglichen soll. Wilhelm Petersmann, Managing Director Austria & Switzerland bei Fujitsu, erklärt die neue Strategie im Interview. [...]

Wilhelm Petersmann, Vice President und Managing Director Austria & Switzerland bei Fujitsu. (c) Fujitsu
Wilhelm Petersmann, Vice President und Managing Director Austria & Switzerland bei Fujitsu. (c) Fujitsu

Der Arbeitsplatz verändert sich laufend. Was sind Ihrer Meinung nach die größten Veränderungen der letzten Jahre und wohin führt die Entwicklung?

Die digitale Transformation verändert nicht nur die IT-Branche, sondern die gesamte Wirtschaft und Gesellschaft nachhaltig. Die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine wird mehr und mehr zur Realität – digitale Business-Plattformen, IoT und roboter-gesteuerte Prozessautomatisierung verändern die Art und Weise der digitalen Wertschöpfung. Für den normalen Arbeitsalltag bedeutet es auch, dass der technische Fortschritt den ortsgebundenen Arbeitsplatz fast obsolet gemacht hat. Home office, Shared Desks und variable Arbeitsplätze sind bereits in den meisten Unternehmen Standard und gerade bei jüngeren Generationen äußerst beliebt. Diese Entwicklung, und damit einhergehend das Bestreben nach einer ausgeglichenen Work-Life-Balance, wird sich in den kommenden Jahren noch verstärken.

Welche sind die größten Herausforderungen für den Arbeitnehmer, welche für den Arbeitgeber?

Wir leben in einem aufregenden Zeitalter, in dem eine digitale Entwicklung auf die nächste folgt. Ein solches Umfeld schafft im gleichen Maße Chancen und Herausforderungen, und Unternehmen sehen sich gezwungen, neue Wege zu finden, um mit Menschen, Systemen und Technologien zu interagieren. Damit sie auf dem Markt bestehen können, werden neue Arbeitsweisen benötigt. Unternehmen brauchen eine Strategie, mit der sie Ihren Geschäftswert steigern, ihren Betrieb vereinheitlichen und sich voll und ganz auf das digitale Zeitalter ausrichten können. Nur so finden sie die besten Mitarbeiter. Nur so gestalten sie eine Kultur, die den Erfolg in den Mittelpunkt stellt. Für den Arbeitnehmer bedeutet die rasante Entwicklung digitaler Dienste auch eine ständige Anpassung an geänderte Rahmenbedingungen. Allerdings erleichtern viele dieser Dienste auch die tägliche Arbeit und fördern einen optimalen Einsatz der eigenen Arbeitskraft.

Wie ist die Strategie von Fujitsu in diesem Bereich?

Wir bei Fujitsu wissen, dass jeder unserer Kunden eigene Herausforderungen zu bewältigen hat. Jede Firma beginnt mit der digitalen Umwandlung an einem anderen Punkt, und keine zwei Unternehmen erleben in diesem Prozess genau das gleiche. Deshalb konzentrieren wir uns auf integrierte End-to-End-Lösungen, mit deren Hilfe unsere Kunden Technologien so einsetzen können, dass sie ihrer Geschwindigkeit, ihrem Standort und ihren Rahmenbedingungen Rechnung tragen. Wir möchten individuelle Bedürfnisse mit maßgeschneiderten Lösungen erfüllen. Arbeitgeber wie Arbeitnehmer sollen in ihrer täglichen Arbeit die größtmögliche Flexibilität erhalten, um die ihnen zur Verfügung stehenden Potentiale optimal auszuschöpfen. Für einen solchen bis in die Tiefen vernetzten Arbeitsplatz haben wir einen Namen gefunden: Workplace Anywhere.

Was ist Workplace Anywhere genau und wie hilft es, den digitalen Arbeitsplatz zu gestalten?

Workplace Anywhere ist ein Paket aus verschiedenen Managed Services, um unseren Kunden eine konsistente, personalisierte und ortsunabhängige Arbeitsweise zu ermöglichen, und zwar exakt in dem Umfang, den sie benötigen. Dabei stützen wir uns auf unsere preisgekrönten Dienstleistungen, die schon vielen Unternehmen geholfen haben, ihren Arbeitsplatz umzugestalten. Mit Workplace Anywhere bringen Unternehmen ihre Mitarbeiter, Systeme und Daten in einer sicheren, immer vernetzten und personalisierten Umgebung zusammen. Workplace Anywhere ist der erste Schritt hin zu einer einheitlichen Arbeitsumgebung auf allen Geräten. Es ist integraler Bestandteil unserer Digital Workplace Services, in denen wir unsere Arbeitsplatz– und Supportdienste in einem harmonischen Ganzen zusammenbringen.

Welche Produkte gibt es noch?

Zur Optimierung der Arbeitsumgebung unserer Kunden haben wir zahlreiche Cloud Management Services sowie Virtual- und Managed Workplace Services im Angebot. Unsere vollständig verwaltete Cloud-Umgebung unterstützt und aktiviert Geräte über cloudbasierte Software-Management-Tools. Die Services werden über eine einzige SaaS-basierte Plattform mit Unified Endpoint Management as a Service sowie Microsoft 365 as a Service (O365, Azure AD und Windows 10) bereitgestellt. Unsere Virtual Workplace Angebote enthalten Virtual Desktop Infrastrukturen(VDI), Virtual Desktop as a Service (vDaaS), Hosted Shared Desktops und Hosted Shared Applications (RDSH). Diese Komponenten werden über öffentliche, private oder hybride Cloud-Infrastrukturen bereitgestellt. Auch unsere Managed Workplace Services von Fujitsu bieten eine Desktop-Umgebung der nächsten Generation, die durch zentral bereitgestellte Software-Services wie Microsoft365 ergänzt werden.

Welche Herausforderungen spielen bei einem modernen, digitalen Arbeitsplatz die größte Rolle?

Der Arbeitsplatz entwickelt sich weiter und die Mitarbeiter fordern Veränderungen. Sie binden sich nicht mehr an einen Arbeitsplatz oder arbeiten in traditionellen nine-to-five Modellen. Viel mehr arbeiten sie von überall und jederzeit und verbinden sich mit ihren Anwendungen und Daten auf den Geräten, die sie verwenden möchten. Dabei erwarten sie eine nahtlose und einheitliche Erfahrung über diese Plattformen hinweg. Der traditionelle Arbeitsplatz kann einfach nicht die Flexibilität bieten, um eine Belegschaft unterzubringen, die mehr erwartet. Mit einem digitalen Arbeitsplatz können Sie hingegen Ihren Arbeitsplatz in eine soziale, mobile, zugängliche und datengesteuerte Umgebung optimieren. Das bedeutet mehr Komfort für die Mitarbeiter und ein ausgewogenes Verhältnis zwischen ihren Bedürfnissen und einer optimalen Leistungsfähigkeit bei einem gleichzeitig kostengünstigen Betrieb.

Welche Technologien spielen dabei eine Rolle?

Wir wissen, dass jedes Unternehmen etwas anderes braucht. Deshalb haben wir Cloud, Virtual- oder Managed Workplace Services sicher kombiniert, um die richtige Mischung für unsere Kunden zu finden. Jeder unserer Arbeitsplatzservices kann dazu beitragen, die Arbeitsweise zu verändern. So können die Mitarbeiter agiler, kollaborativer und produktiver arbeiten. Cloud-basierte Tools spielen bei der Schaffung einer modernen, sicheren und agilen Plattform eine besonders große Rolle, da so alle Geräte – auf jedem Betriebssystem – von einer Plattform aus verwaltet werden können.

Was ist das Ziel von Workplace Anywhere?

Wir kombinieren auf sichere Weise Cloud–Services, virtuelle Dienste und Managed Workplace Services, damit unsere Kunden genau die Mischung bekommen, die sie brauchen, um ihre Organisation zu transformieren und fit für die digitale Gegenwart und Zukunft zu machen. Unternehmen werden so flexibler, ermöglichen ihren Angestellten eine bessere Zusammenarbeit und steigern ihre Produktivität. Für die Zukunft ist das eine sichere Anlage, da sich New Work Modelle in den meisten Branchen durchsetzen werden. Das Home office ist bereits heute flächendeckend angekommen, aber damit wird die Entwicklung nicht aufhören. Flexible Arbeitszeiten oder eine Aufweichung der 40-Stunden-Woche sind zum Beispiel in vielen Startups die Norm. Um den Bedürfnissen einer neuen Generation an Arbeitnehmern zu entsprechen, müssen wir bereits heute Vorkehrungen treffen, um das gewaltige Potential dieser Leute gewinnbringend einzusetzen. Die Schaffung solcher Verhältnisse sind das Ziel von Workplace Anywhere.

Für welche Unternehmensgröße ist das Produkt gedacht?

Da gibt es keine festen Vorgaben. Unabhängig von Größe und Komplexität der Unternehmen helfen unsere Produkte dabei, die richtige Balance zwischen Leistung, Kosten, Flexibilität und Sicherheit zu finden. Auf diese Weise profitieren unsere Kunden und deren Mitarbeiten von digitalen Arbeitsplätzen, die ihren Geschäftswert unterstützen. Das gilt sowohl für große Player als auch für KMUs oder Startups.

Welche Voraussetzungen müssen Unternehmen mitbringen?

Die technischen Voraussetzungen erfüllen die meisten Unternehmen bereits heute, bei der Implementierung unserer Produkte gäbe es keine Probleme. In erster Linie muss bei der Geschäftsführung die Erkenntnis kommen, dass wir uns auf unternehmerischer Ebene dem Fortschritt nicht verschließen dürfen. Es geht dabei nicht nur um neue technische Entwicklungen, sondern um Werte und Arbeitsmodelle, die sich als Reaktion auf eben diese Möglichkeiten entwickelt haben. Vor dem Einzug des Internets oder der selbstverständlichen Nutzung moderner Laptops oder Convertibles war es natürlich nicht möglich, die tägliche Arbeit von zu Hause oder auf Reisen abzuwickeln. Das ist heute für eine Generation junger Menschen aber eine Selbstverständlichkeit, die auch eingefordert wird. Dessen müssen sich Entscheider bewusst sein, um als Reaktion darauf Lösungen wie Workplace Anywhere einzusetzen.

Wie wollen Sie das Produkt vermarkten und in die Unternehmen bringen?

In erster Linie wollen wir das Bewusstsein in die Unternehmen tragen, dass sich die Anforderungen an den Arbeitsplatz verändert haben. Wir haben zu diesem Thema unter anderem das Whitepaper „Workplace 2025“ verfasst, welches die empfohlenen Schritte skizziert, die Unternehmen in Betracht ziehen sollten, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Wir geben auch Studien in Auftrag, die den Status-quo in zahlreichen Unternehmen erfassen, um auf Basis der Ergebnisse weitere Inhalte für unsere Kommunikation zu schaffen. Immer wieder nehmen wir an Podiumsdiskussionen und Round tables teil, welche den Arbeitsplatz der Zukunft zum Thema haben. Außerdem tragen wir das Thema auch über unsere Events wie den Fujitsu-Partnertagen oder dem jährlich stattfindenden Fujitsu-Forum in München an potentielle Kunden.

Wie sieht ein moderner Arbeitsplatz bei Fujitsu aus?

Das moderne Büro ist durch integrierte Technologien geprägt, die auf individuelle Personen und ihre Bedürfnisse eingehen. Die Arbeitsplätze sollen eine optimale Balance zwischen Freiheit für Mitarbeiter und Kontrolle durch Unternehmen bieten – und so helfen, beste Geschäftsergebnisse zu liefern. Die Mitarbeiter erhalten die Flexibilität, in einer Art und Weise überall zu arbeiten, die sie höchst produktiv macht, jedoch mit einer geführten Struktur, die eine erfolgreiche Zukunft für das Unternehmen sicherstellt. Dabei helfen hochmoderne Arbeitsmitteln wie Tablet PCs, Convertibles und Smart Devices, die selbstverständlich in die Arbeitsabläufe miteinbezogen werden. Wichtig ist, dass die Balance zwischen dem, was Nutzer erwarten und Unternehmen benötigen, gefunden wird.

Wohin geht die Reise?

Wenn Unternehmen nicht anfangen, Pläne für den Arbeitsplatz der Zukunft zu entwickeln, werden sie zunehmend Schwierigkeiten bei der Rekrutierung neuer Talente bekommen. Eine der wichtigsten Veränderungen, die Einfluss auf den Arbeitsplatz der Zukunft nehmen wird, ist die demografische Entwicklung. Bis 2025 tritt eine hohe Anzahl an Millennials ins Berufsleben ein, die eine bessere Work-Life-Balance und ein agiles und attraktives Arbeitsumfeld erwarten. Gleichzeitig gibt es die Mitarbeiter der Generation X, die bis in ihre 60er Jahre aktiv im Unternehmen sind und mit Technologien arbeiten werden, mit denen das Alter auch bei körperlichen Aufgaben kein Hindernis mehr darstellen wird. Diese Vielfalt der Beschäftigten im Jahr 2025 mit ihren sehr unterschiedlichen Präferenzen und Bedürfnissen erfordert von Unternehmen auch radikale Veränderungen im Hinblick auf Ausbildung und Entwicklung. Um auch zukünftig als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden, empfiehlt Fujitsu Unternehmen, ein kontextbezogenes und personalisiertes Arbeitsumfeld zu entwickeln, das auf die individuellen Bedürfnisse des Mitarbeiters zugeschnitten ist. Gleichzeitig sollten sie die kollegiale Zusammenarbeit durch die Implementierung neuer Technologien, wie beispielsweise Augmented Reality, stärken.

Werbung

Mehr Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.