iPhone 2018-Gerücht: Kommen alle neuen Modelle mit OLED?

Ein Artikel der südkoreanischen Publikation Electronic Times legt nahe, dass Apple im Herbst drei OLED-iPhones herausbringen wird, was einem früheren Gerücht widerspricht, das besagt, dass das Low-End-Modell mit LCD kommt. [...]

Wird es OLED werden? (c) Sergey Nivens - Fotolia
Wird es OLED werden? (c) Sergey Nivens - Fotolia

Seit dem ersten Gerücht über das iPhone 2018 gehen wir davon aus, dass es dieses Jahr drei neue iPhone–Modelle in drei Größen geben wird: 5,8 Zoll, 6,1 Zoll und 6,5 Zoll. Aber während das neue 6,5-Zoll-Modell natürlich das neue Flaggschiff in diesem Szenario sein wird, wäre das 6,1-Zoll-Modell tatsächlich das neue Einsteiger-iPhone, obwohl es einen größeren Bildschirm als das 5,8-Zoll-Modell hat. Der Grund wäre das Display: Gerüchten zufolge wird das 6,1-Zoll-Modell eher mit einem LCD-Display als mit OLED betrieben, um die Kosten niedrig zu halten und das Low-End-iPhone im Bereich von 700 US-Dollar zu halten.

Ein neuer Bericht von Electronic Times aus Südkorea behauptet, dass Apple in diesem Jahr OLED-Technologie in allen drei Modellen verwenden wird und den ursprünglichen Plan fallen lässt, ein LCD–Modell beizubehalten. Der Artikel lässt jedoch die Möglichkeit offen, dass ein viertes Modell ein LCD behalten würde und sagt, dass LG als Lieferant bei steigenden Volumina einsteigen könnte. Das iPhone X-Display wird ausschließlich von Samsung hergestellt.

Wie wahrscheinlich ist dieses Gerücht?

Der Bericht, dass das 6,1-Zoll-Modell das Einstiegs-iPhone wäre, hat uns nie wirklich überzeugt. Während wir die Logik verstehen, ein billiges LCD–iPhone in petto zu halten, versteht der durchschnittliche Kunde den Unterschied zwischen OLED und LCD nicht, daher wird der höhere Preis für ein kleineres Modell nicht leicht zu argumentieren sein. Auf der anderen Seite scheint es unwahrscheinlich, dass der Preis des iPhone X nach nur einem Jahr auf dem Markt um 250 bis 300 US-Dollar gesenkt wird. Ein Trio von OLED-iPhones würde Apple eine gewisse Flexibilität verschaffen. Angenommen, das 6,5-Zoll-iPhone beginnt bei 999 USD wie das aktuelle 5,8-Zoll-iPhone X. Dann würden die anderen beiden Modelle sich beim Preis des iPhone 8 und iPhone 8 Plus einpendeln und damit die Wahl für die Verbraucher viel einfacher machen.

*Jason Cross und Michael Simon sind Redakteure von Macworld.

Werbung

Mehr Artikel

Ein Feldexperiment mit 430 Studenten zeigt von Frauen häufig aufopferndes Verhalten als große Motivationsstütze. (c) pixabay
News

Chefinnen bringen Teams zu Höchstleistungen

Frauengeführte Arbeitsgruppen erzielen bessere Prüfungsergebnisse. Trotzdem beurteilen männliche Team-Mitglieder die Führungsleistung von Frauen schlechter. Zu diesem Schluss kommen Forscher des Bonner Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) in ihrer neuen wissenschaftlichen Erhebung. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.