ISPA aktualisiert „Digitalen Nachlass“

Der richtige Umgang mit den Daten und Profilen Verstorbener, dem "Digitalen Nachlass", stellt viele Hinterbliebene vor eine große Herausforderung. Die ISPA hat ihr Informationsblatt zu diesem Thema jetzt aktualisiert. [...]

(c) racamani - Fotolia.com

Als digitaler Nachlass werden jene Daten bezeichnet, die unabhängig vom Tod eines Benutzers oder einer Benutzerin im Internet weiter bestehen. Der Umgang damit stellt Hinterbliebene vor eine große Herausforderung, da sie meist weder wissen wo der oder die Verstorbene im Internet aktiv war bzw. welche Zugangsdaten und Passwörter für die Onlineaktivitäten benutzt worden sind.

Die ISPA-Internet Service Providers Austria hat daher bereits 2012 im Rahmen des Safer Internet-Projekts einen Überblick erstellt, was Hinterbliebene im Ernstfall tun können beziehungsweise wie man selbst vorsorgen kann. Herausgekommen ist dabei das Informationsblatt „Digitaler Nachlass“.

Pünktlich vor Allerseelen hat die ISPA nun eine aktualisierte Fassung des Informationsblattes veröffentlicht, das unter https://www.ispa.at/service/broschueren/digitaler-nachlass/ zu finden ist. (pi/rnf)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/ispa-aktualisiert-digitalen-nachlass/
RSS
Email
SOCIALICON

Mehr Artikel

Der Schlangenroboter kriecht dank Krigiami-Oberfläche.
News

Kriechender Schlangenroboter schafft 20 km/h

Schlangen und Kirigami, die japanische Papierschneidekunst, waren die Vorbilder für eine neuen geländegängigen Roboter. Wenn sich der Schlangenroboter streckt, verwandelt sich seine flache Kirigami-Oberfläche in eine 3D-Struktur, die sich wie eine Schlangenhaut an den Untergrund klammert und vorschiebt, ohne nach hinten wegzurutschen. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*