ISPA: neuer Vorstand gewählt

Am 12. November 2015 wurde im Rahmen der 19. Generalversammlung des Verbands der österreichischen Internetwirtschaft der Vorstand der ISPA – Internet Service Providers Austria für die neue Vereinsperiode gewählt. [...]

Andreas Koman (Tele2) wird als ISPA-Präsident bestätigt. (c) ISPA - APA-Fotoservice - Hörmandinger
Andreas Koman (Tele2) wird als ISPA-Präsident bestätigt.

Die ISPA – Internet Service Providers Austria ist der Dachverband der österreichischen Internetwirtschaft. Der neue Vorstand http://www.computerwelt.at/news/karriere/it-heads/detail/artikel/107098-ispa-waehlte-neuen-vorstand/ - external-link>entspricht zum Großteil dem vorangegangenen: Andreas Koman, in der Geschäftsleitung von Tele2 für Recht, Regulierung und Einkauf verantwortlich, wurde erneut als Präsident bestätigt. Auch Georg Chytil (next layer), Martin Prager (Prager Consult), Harald Kapper (kapper.net) und Christian Panigl (Universität Wien) wurden wieder in den Vorstand gewählt. Die weiteren Vorstandsmitglieder sind Kurt Einzinger (Netvisual) und Nikolaus Futter (Compass-Gruppe).

„Im kommenden Jahr werden die http://www.ispa.at/ - external-link>ISPA viele Themen beschäftigen, bei denen sich EU-weite Regelungen in Ausarbeitung befinden – digitaler Binnenmarkt, Safe Harbor-Nachfolgeregelung, Urheberrecht oder die Überarbeitung des Telekom-Rechtsrahmens sind nur ein paar Stichworte“, sagte Andreas Koman nach der Wahl. Ein sehr wichtiger Punkt, mit dem sich die ISPA 2016 gründlich auseinandersetzen werde, sei die anstehende Festlegung der regulatorischen Rahmenbedingungen für ISPs in Österreich. „Wir werden uns weiterhin sowohl auf nationaler wie auch auf EU-Ebene intensiv für die Anliegen der österreichischen Internetwirtschaft einsetzen und auch unser Vereinsziel – die Förderung des Internets in Österreich – konsequent weiterverfolgen“, fasst Koman die Vorhaben der ISPA zusammen. (pi)

Twitter: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/ispa-neuer-vorstand-gewahlt/
RSS
Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*