Ivan Pittaluga wird CTO bei Arcserve

Arcserve, Anbieter von Lösungen für Daten- und Ransomware-Schutz, gab heute die Ernennung von Ivan Pittaluga zum neuen Chief Technology Officer (CTO) bekannt. [...]

Security-Experte Ivan Pittaluga wird neuer CTO bei Arcserve (c) Arcserve

Pittaluga, ein erfahrener Branchen-Security-Experte, kann auf eine langjährige Erfolgsgeschichte im Bereich Service- und Technologietransformation für den High-Tech-Sektor zurückblicken. Als CTO wird er weltweit federführend die Strategie und Entwicklung von Arcserves umfangreichen Portfolio an Lösungen für Backup, Disaster Recovery, Continuous Availability, Migration und Archivierung verantworten.

„Der Bereich Datenschutz muss sich schnell und ständig weiterentwickeln: Große und verteilte Datenmengen bieten eine immer größere Angriffsfläche für eine massiv gestiegene Zahl von Angriffen und Cyber-Bedrohungen“, so Tom Signorello, CEO von Arcserve. „Durch Ivan Pittalugas Unterstützung werden wir unsere führenden Lösungen für diese und andere Herausforderungen im Bereich Business Continuity weiterentwickeln. Wir freuen uns, auf seine anerkannte Erfahrung im Bereich Transformation von Geschäftsorganisation und -prozessen zurückgreifen zu können.“

Vor seiner Tätigkeit bei Arcserve war Pittaluga Vice President of Data Protection and Governance bei Veritas Technologies. Dort leitete er die multinationale Software- und Produktentwicklung für NetBackup. Zuvor hatte Pittaluga leitende technische Positionen bei Symantec, Commvault, Legato Systems (Dell EMC) und Mastercard inne.

„Wir leben in einer digitalisierten Wirtschaft, und Unternehmen können heute nicht mehr so leicht das Risiko eingehen, ihre Daten durch Cyber-Bedrohungen offenzulegen oder gar ganz zu verlieren“, so Pittaluga. „Ebenso wichtig ist der umfassende Schutz aller neuen Formen von Daten und Umgebungen, die durch die rasanten Innovationen in der Cloud entstehen“, ergänzt Pittaluga.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*