Jedes zweite Spam-Mail kommt aus Asien

Sophos, Spezialist im Bereich IT- und Datensicherheit, hat den aktuellen Steckbrief für das "Dreckige Dutzend" der aktivsten Spam-Verbreiter im 2. Quartal 2012 veröffentlicht. [...]

(c) Sophos

Den unrühmlichen ersten Platz auf Länderebene hat wie im vorherigen Quartal mit Abstand Indien inne. In dem Land sind zwar nur rund 5,3 Prozent der Internetuser zu Hause, aber der Anteil am weltweiten Spam-Aufkommen liegt mehr als doppelt so hoch, und zwar bei 11,4 Prozent. Auf Platz 2 liegt überraschender Weise ein europäischer Nachbar: Italien ist zu 7 Prozent am internationalen Spam-Aufkommen verantwortlich. Deutschland belegt mit 1,8 Prozent Platz 14, die Schweiz und Österreich kommen auf 0,2 Prozent (Platz 58) bzw. 0,1 Prozent (Platz 76).

Anteil der Spamverbreitung nach Kontinenten von April bis Juni 2012:

1. Asien 49.7%
2. Europa 26.4%
3. Südamerika 11.2%
4. Nordamerika 8.6%
5. Afrika 3.6%
6. Andere 0.5%

Anteil der Spamverbreitung nach Ländern von April bis Juni 2012:

1. Indien 11.4%
2. Italien 7,0%
3. Süd-Korea 6.7%
4. USA 6.2%
5. Vietnam 5.8%
6. Brasilien 4.4%
7. Pakistan 3.7%
8. China 3.2%
9. Frankreich 3.1%
10. Russland 2.9%


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*