Kaffeezubereitung per Sprachsteuerung

Das Kaffeesystem Qbo von Tchibo geht den nächsten Schritt bei der Vernetzung im Smart Home. Ab sofort können Maschinenbesitzer mit der Amazon Sprachassistentin Alexa ihre Kaffeemaschine steuern. [...]

Qbo: Kaffeemaschine per Sprachbefehl und App starten oder timen. © Eduscho
Qbo: Kaffeemaschine per Sprachbefehl und App starten oder timen. © Eduscho
Ein Sprachbefehl genügt, Qbo wird gestartet und bereitet den gewünschten Kaffee sofort oder zur gewünschten Zeit zu. „Die Qbo YOU-RISTA ist das einzige Kapselsystem weltweit, das über Alexa und das Internet die Kaffeezubereitung starten kann. Damit ist sie aus technologischer Sicht ‚state of the art‘. Qbo erleichtert unseren Kunden den Alltag enorm und definiert damit das Thema Convenience völlig neu“, sagt Harald J. Mayer, Tchibo/Eduscho Geschäftsführer. Das neue Feature ist über ein kostenloses Software-Update verfügbar.
Alle Kunden, die bereits eine Qbo Maschine besitzen, können diesen Systemvorteil ebenso nutzen. Die YOU-RISTA ist über eine WLAN-Verbindung updatefähig – so haben Maschinenbesitzer immer den neuesten Stand der (Qbo-)Technik zu Hause.
„Alexa, sag‘ Qbo: Mach mir einen Espresso für morgen früh um 7:00 Uhr“ 
Qbo kann dank Timer-Funktion ihre Besitzer auch mit dem Duft einer frisch gebrühten Tasse Kaffee wecken. Per Alexa oder mit dem Smartphone stellen Kaffeetrinker die gewünschte Uhrzeit ein. Etwa am Abend zuvor: Einfach Alexa sagen, dass Qbo morgens um 7:00 Uhr den Lieblingskaffee zubereiten soll und die Qbo gehorcht auf‘s Wort. Automatisch startet sie pünktlich um sieben und brüht den Morgenkaffee. Einzige Voraussetzung: Eine Tasse steht bereit und ein Qbo Kaffeewürfel ist eingelegt.
Das Qbo-System kann – vorbehaltlich Aktionsangebote – zum Preis von 249 € und 299 € (inklusive Frischmilch-System) unter www.tchibo.at/qbo bestellt sowie in den Qbo Shop-in-Shops und bei Tchibo/Eduscho gekauft werden.
Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/kaffeezubereitung-per-sprachsteuerung/
RSS
Email
SOCIALICON
Werbung

Mehr Artikel

Johann Strobl, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen Bank International (RBI). (c) David Sailer
News

Raiffeisen Bank International tritt Blockchain Research Institute bei

Das Institut ist somit die erste österreichische Bank, die dem Blockchain Research Institute beitreten wird. Dieser globale Think-Tank unterstützt seine mehr als 55 Mitglieder bei der Realisierung von Blockchain-basierten Projekten aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Produktion, Handel, Energie und Ressourcen, Technologie und Medien, dem Gesundheitswesen sowie der öffentliche Verwaltung. […]

Die großen Cloud-Player investieren massiv in IT-Infrastruktur und stärken so ihre Marktposition. (c) CW
News

Die Konzentration im Cloud-Markt nimmt weiter zu

Die weltweiten Umsätze im Public-Cloud-Markt steigen 2018 voraussichtlich um mehr als 20 Prozent. Vor allem die mächtigen „Hyperscaler“ im Cloud-Geschäft wie Amazon Web Services, Microsoft und Google bauen ihre dominierende Position weiter aus. Ein Wachstum […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen