Kapsch BusinessCom erwirbt Anteile an evolaris

Kapsch BusinessCom beteiligt sich an der Grazer evolaris next level GmbH. Die Forschungseinrichtung gilt als Kompetenzzentrum im Bereich der mobilen Kommunikation und Innovation. [...]

Jochen Borenich
Jochen Borenich

„Uns verbindet schon seit einiger Zeit eine sehr produktive Partnerschaft. Das Know-how von evolaris beispielsweise im Bereich der digitalen Assistenzsysteme wird unter anderem auch einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung unserer Industrie 4.0-Strategie leisten. Gemeinsam bauen wir eine Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft und setzen die wissenschaftlichen Erkenntnisse von evolaris in nutzerorientierte und zukunftssichere Innovationen im Digitalisierungsprozess bei unseren Kunden um“, erklärt Jochen Borenich, Vorstand bei Kapsch BusinessCom.

Digitale, hochleistungsfähige Assistenzsysteme bilden einen wichtigen Teil von Smart Enterprises und Factories, in denen physische und digitale Welt verschmelzen. Die smarten Helfer unterstützen bei vielen Aufgaben im Bereich Logistik, Produktion und Service. Sie werden etwa für die Bedienung von Maschinen eingesetzt. In der Logistik und im Servicebereich unterstützen sie bei der mobilen Datenerfassung und -verarbeitung. Und gleichzeitig können über die Assistenzsysteme wichtige Informationen in Echtzeit eingespielt und so Prozesse optimiert und beschleunigt werden. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Kapsch, die aufgrund ihrer langjährigen ICT-Expertise über einen hervorragenden Zugang zu den für uns besonders wichtigen Branchen wie etwa Fertigungsindustrie, Handel, Gesundheitsweisen und Finanzdienstleistungen verfügt“, so evolaris-Geschäftsführer Christian Kittl. (pi)


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*