Kapsch CarrierCom schnappt sich Prodata Mobility Systems

Die Akquisition soll die Positionierung von Kapsch CarrierCom bei Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs weiter stärken. [...]

v.l.n.r. - Franky Carbonez (Vorstandsvorsitzender von Prodata Mobility Systems NV) und Kari Kapsch (CEO von Kapsch CarrierCom) (c) Kapsch AG
v.l.n.r. - Franky Carbonez (Vorstandsvorsitzender von Prodata Mobility Systems NV) und Kari Kapsch (CEO von Kapsch CarrierCom)

Kapsch CarrierCom hat heute die Akquisition von Prodata Mobility Systems NV, einer Division der Prodata Technology Group mit Hauptsitz in Zaventem bei Brüssel, Belgien, bekanntgegeben. Durch die Integration dieses Unternehmens macht Kapsch CarrierCom einen weiteren Schritt in Richtung seines Ziels, End-to-End-Lösungen für Betreiber im öffentlichen Personennahverkehr anzubieten. Dafür hat das Unternehmen 2012 den Geschäftsbereich Public Transport gegründet, der sich auf unternehmenskritische Telekommunikationsnetze auf Basis der TETRA-Bündelfunktechnologie für den öffentlichen Personennahverkehr konzentriert. Mit der neuen strategischen Akquisition erweitert das Unternehmen sein Angebot und bietet seinen Kunden mit Systemen zur automatischen Fahrpreiseinhebung (Automated Fare Collection – AFC) und mit Intelligent Transportation Systems (ITS) nunmehr auch eine zentrale Anlaufstelle für Infrastruktur, Anwendungen und Services.

Kari Kapsch, CEO von Kapsch CarrierCom, sagt: „Betreiber von Unternehmen im öffentlichen Personennahverkehr bedürfen der Unterstützung durch Technologieunternehmen, die sie mit Komplettlösungen auf höchstem Niveau versorgen und über entsprechende Lieferkapazitäten verfügen. Mit dem Erwerb von Prodata Mobility Systems NV sind wir in der Lage, diesen Support zu bieten und unseren Kunden mit Spitzentechnologie und Know-how zum Erfolg zu verhelfen.“

Erst kürzlich erhielt das Unternehmen den Zuschlag für einen Auftrag über 7,7 Mio. Euro für die Errichtung eines digitalen Funknetzes auf Basis des TETRA-Standards für NEXUS in Newcastle, einen Betreiber von Personennahverkehrsnetzen in Großbritannien. „Im Einklang mit unserer Strategie werden wir auf dem Markt des öffentlichen Personennahverkehrs weiter wachsen“, sagt Wolfgang Leindecker, Vice President Public Transport. „Mit der Akquisition von Prodata Mobility Systems NV profitieren unsere Kunden von einem einzigen, zuverlässigen Partner, der die gesamte Infrastruktursoftware und alle erforderlichen Services liefert und damit einen wesentlichen Beitrag zur Maximierung ihres Erfolgs leistet.“ (pi)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/kapsch-carriercom-schnappt-sich-prodata-mobility-systems/
RSS
Email
SOCIALICON

Mehr Artikel

Der Schlangenroboter kriecht dank Krigiami-Oberfläche.
News

Kriechender Schlangenroboter schafft 20 km/h

Schlangen und Kirigami, die japanische Papierschneidekunst, waren die Vorbilder für eine neuen geländegängigen Roboter. Wenn sich der Schlangenroboter streckt, verwandelt sich seine flache Kirigami-Oberfläche in eine 3D-Struktur, die sich wie eine Schlangenhaut an den Untergrund klammert und vorschiebt, ohne nach hinten wegzurutschen. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*