Kapsch präsentiert mobilen Visitenwagen

Kapsch BusinessCom hat einen Visitenwagen entwickelt, der neben einem eingebauten Videokonferenzsystem einen vollwertigen PC, eine elektronisch gesicherte Medikamentenausgabe und kabellose Mobilität bietet. [...]

(c) Alphatron Medical Innovations
Der mobile Care Assistant mit Videokonferenzfunktion und PC-Arbeitsstation.

Der Mobile Care Assistant lässt sich in IT-Systeme von Krankenhäusern integrieren und bietet einen schnellen, mobilen Zugriff auf Daten und Befunde, die bei einer Visite benötigt werden. Diese können somit weitestgehend papierlos erfolgen, was auch zur Fehlerminimierung beiträgt. Über das integrierte Videokonferenzsystem können Experten jederzeit in voller HD-Qualität beigezogen werden.
Der Wagen ist modular aufgebaut und ermöglicht die Anpassung an unterschiedlichste Gegebenheiten. Er ist höhenverstellbar, kann sowohl im Sitzen wie auch im Stehen verwendet werden und bietet ausreichend Platz für Diagnosegeräte und die sichere Aufbewahrung von Medikamenten und anderer Utensilien. Kapsch hat die Arbeitsplattform in Zusammenarbeit mit dem holländischen Hersteller Alphatron entwickelt. Monitor, Tastatur und Maus sind zertifiziert für Medizinanwendungen und somit perfekt auf den Einsatz in Krankenhäusern abgestimmt.
Die multifunktionelle Workingstation auf Rädern wird im Rahmen des 57. Kongresses für Krankenhausmanagement präsentiert, der vom 12.-14. Mai 2014 in Wien stattfindet. Der Kongress steht heuer unter dem Motto „Arbeitsplatz Krankenhaus: Infarkt oder Innovation“. Thomas Brezina, Vertriebsleiter Health & Social Care bei Kapsch BusinessCom, ist der Überzeugung, dass technische Innovationen dem Systeminfarkt entgegenwirken können: „Wir haben uns die Arbeitsabläufe in Krankenhäusern sehr genau angesehen und basierend darauf eine Lösung entwickelt, die viele Funktionen in einem kompakten Gerät vereint. Damit leisten wir einen Beitrag zur Reduktion der Kosten und des Arbeits- und Verwaltungsaufwands.“

Werbung

Mehr Artikel

Christian Kranebitter, Geschäftsführer der BE-terna Unternehmensgruppe. (c) BE-Terna
News

BE-terna im „Inner Circle für Microsoft Dynamics 2018/2019“

Jedes Jahr ehrt Microsoft einen ausgewählten Kreis von Microsoft Dynamics Partnern für deren Performance im Zusammenhang mit dem Vertrieb und der Implementierung von Microsoft Dynamics. In den „Inner Circle für Microsoft Dynamics“ werden jährlich die 60 erfolgreichsten Microsoft Partner aufgenommen, die sich durch eine konstant positive Geschäftsentwicklung deutlich von anderen Partnern abheben. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.