Erich Kronfuss (52) bei der PHOENIX CONTACT GMBH in Wien

Seit Anfang September ist Erich Kronfuss (52) bei der PHOENIX CONTACT GMBH in Wien als Spezialist für industrielle IT-Security verantwortlich. [...]

Erich Kronfuss (52) bei der PHOENIX CONTACT GMBH in Wien (c) Phoenix Contact
Erich Kronfuss (52) bei der PHOENIX CONTACT GMBH in Wien

Seine langjährige Expertise im Office IT-Bereich setzt er nun verstärkt bei Industrie 4.0-Projekten mit der mGuard Industrial IT-Security Lösung von Phoenix Contact ein. In seiner neuen Aufgabe leitet er auch das SecurityLAB.at, welches als virtuelle Fabrik zur IT-Ausbildung, Zertifizierung und zur Konfigurationsprüfung dient. Die Gründung dieses neuen Bereichs ermöglicht es der Phoenix Contact Gruppe, vorhandene Synergien und Potenziale weiter auszubauen und die erhöhte Nachfrage nach Industrial Firewall Security, Routing und VPN-Fernwartungslösungen zu bedienen.
Erich Kronfuss leitete zuletzt die österreichische Niederlassung eines internationalen IT-Security Distributors und war zuvor für S&T Österreich als Head of IT-Security Solutions tätig.
Der 52-jährige Wiener ist verheiratet, hat zwei Kinder und ist ein leidenschaftlicher Networker. In seiner Freizeit ist er oft auf dem Golfplatz zu finden.

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/karriere/erich-kronfuss-52-bei-der-phoenix-contact-gmbh-in-wien/
RSS
Email
SOCIALICON

Mehr Artikel

Der Schlangenroboter kriecht dank Krigiami-Oberfläche.
News

Kriechender Schlangenroboter schafft 20 km/h

Schlangen und Kirigami, die japanische Papierschneidekunst, waren die Vorbilder für eine neuen geländegängigen Roboter. Wenn sich der Schlangenroboter streckt, verwandelt sich seine flache Kirigami-Oberfläche in eine 3D-Struktur, die sich wie eine Schlangenhaut an den Untergrund klammert und vorschiebt, ohne nach hinten wegzurutschen. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*