Karriere bei Ingram Micro Austria – Andreas Steinböck ist neuer Business Group Manager Volume Distribution

Andreas Steinböck MBA (41) übernimmt bei Ingram Micro, dem marktführenden ITK-Distributor in Österreich und auch weltweit die Nr.1, die Position des Business Group Manager Volume Distribution. Zusammen mit Gernot Thalhammer und Martin Storch zeichnet er für den Ausbau des Volume Geschäftes verantwortlich und berichtet an Harald Fellner, Director Vendor Management Volume. [...]

Karriere bei Ingram Micro Austria – Andreas Steinböck ist neuer Business Group Manager Volume Distribution (c) Ingram Micro Austria
Karriere bei Ingram Micro Austria – Andreas Steinböck ist neuer Business Group Manager Volume Distribution

Andreas Steinböck begann bereits 2008 seine Karriere bei Ingram Micro als Produktmanager und avancierte 2011 zum Business Unit Manager. Der studierte Betriebswirt (MBA) vereint in seiner über 20-jährigen Berufserfahrung sämtliche Facetten des ITK-Distributionsgeschäfts: von Einkauf, Vertrieb und Technik über Produktmanagement bis hin zu Marketing.
Vor seinem Engagement bei Ingram Micro arbeitete Andreas Steinböck zunächst bei der Group Point Electronic Handels GmbH im Key-Account-Management, Produktmanagement sowie als stellvertretender Verkaufsleiter. Des Weiteren war er bei der Progate Trading GmbH Wien in der Position eines Produkt- und Salesmanager tätig, bevor er 2008 zu Ingram Micro wechselte.
Florian Wallner, Ingram Micro Executive Director & Chief Executive Austria & Switzerland, freut sich über den Karrieresprung: „Ingram Micro beweist die Expertise und Kompetenz, Trends zu identifizieren und Marktgegebenheiten maßgeblich zu prägen. Mit Andreas Steinböck haben wir einen erfahrenen Business Group Manager, der sich dank seiner langjährigen Berufserfahrung in der Distributionsbranche bestens auskennt und den wichtigen Volume Bereich mit seinen Manager-Kollegen Gernot Thalhammer und Martin Storch ideal ergänzt.“
Andreas Steinböck, verheiratet, Vater einer Tochter und passionierter Golfer, sieht seine Ziele nicht nur in der Pflege bereits bestehender Partnerschaften, sondern besonders auch darin, neue Möglichkeiten zum Erfolg zu finden. So bringt er eine der Kernkompetenzen für den Distributionsbereich mit einem seiner Lieblingszitate von Charles Darwin in Einklang: „Es ist nicht die stärkste Spezies, die überlebt, auch nicht die intelligenteste, sondern diejenige, die am ehesten bereit ist, sich zu verändern – und genau das gilt auch für den sich rasant verändernden Markt.“


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*