Postserver.at, heimischer Pionier im Bereich E-Zustellung, holt sich mit Carola Unterberger (36) eine erfahrene Marketingfachfrau ins Team

Unterberger verantwortet als Chief Marketing Officer den Marketing- und Kommunikationsbereich des österreichischen Unternehmens und fungiert als Schnittstelle zu den wichtigen Zielgruppen Behörden, Gemeinden und Unternehmen. [...]

Postserver.at holt sich mit Carola Unterberger (36) eine erfahrene Marketingfachfrau ins Team (c) Postserver.at
Postserver.at holt sich mit Carola Unterberger (36) eine erfahrene Marketingfachfrau ins Team

„Das Potenzial für digitale Post ist enorm, nicht nur österreich-, sondern europaweit. Der Kommunikationsbedarf ist dabei sehr hoch. Ich freue mich darauf, den ‚first mover‘ Postserver.at bei den spannenden Herausforderungen unterstützen zu dürfen,“ so Carola Unterberger.
Die Salzburgerin studierte Analyse und Produktion der Audiovisuellen Medien unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Methoden und Gender-Studies an der Universität Salzburg und Kunstuniversität Linz. Seit 2011 bildet sie sich an der britischen Open University weiter. Erste berufliche Stationen waren MEDEA (Initiative für Kunst und Medien), Ars Electronica und das Offene Kulturhaus Oberösterreich. Nach der Marketingverantwortung für den Digital Asset Management Spezialisten celum und der Kommunikationsleitung der Gemeinde Neumarkt im Mühlkreis folgt sie jetzt dem Ruf nach Wien und übernimmt die Marketingagenden bei Postserver.at.
Alexander Mittag-Lenkheym, Gründer und Geschäftsführer von Postserver.at: „Mit Carola Unterberger haben wir eine Expertin gefunden, die weiß, wie man unsere Zielgruppen punktgenau anspricht. Ihre Erfahrungen im Marketing und in der Kommunikation mit Behörden und Gemeinden haben mich überzeugt. Willkommen an Bord!“


Mehr Artikel

News

Autonome Autos sollen unartiger werden

Forscher der Delft University of Technology haben ein neues Modell entwickelt, um selbstfahrenden Autos menschlicheres Fahrverhalten beizubringen. Diese sollen künftig nicht mehr nur stur und roboterhaft auf einer geraden Linie den optimalen Weg fahren, den ihre Computersysteme berechnet haben, sondern auch einmal von der Ideallinie abweichen. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*