Robert Pöll ist neuer Country Director von Imtech ICT Austria

Der IT-Dienstleister Imtech ICT Austria strukturiert das Management neu: Robert Pöll übernimmt ab sofort die Funktion des Country Directors. Er ist bereits seit fünf Jahren Geschäftsführer des Unternehmens und zeichnete unter anderem für das gesamte Managed-Services-Portfolio verantwortlich. [...]

Robert Pöll ist neuer Country Director von Imtech ICT Austria (c) Imtech ICT Austria
Robert Pöll ist neuer Country Director von Imtech ICT Austria

Robert Pöll folgt dem bisherigen Country Director und Unternehmensgründer Friedrich Wiltschko nach, der sich neuen Themen widmen wird. Wie bereits bisher vervollständigt Edgar Reiter als Vertriebsleiter für Österreich die Geschäftsführung des IT-Dienstleisters mit 6 Standorten in Österreich und weiteren Niederlassungen in Deutschland, Frankreich und Rumänien.
Robert Pöll (46) studierte an der Wirtschaftsuniversität Wien Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik. Er startete seine berufliche Laufbahn bei der ERSTE Bank und war danach am Aufbau und in der Geschäftsführung mehrerer Unternehmen im IT-Umfeld in Österreich, Deutschland und Osteuropa tätig – darunter Itelligence und IDS Scheer.
Kontinuität und Wachstum
„Unsere künftige Strategie ist, mit Fokus auf die Bedürfnisse des Kunden weiterhin in den Ausbau unserer Geschäftsfelder zu investieren und unsere regionale Präsenz in Österreich und Osteuropa durch organisches Wachstum und Akquisitionen zu verstärken,“ erläutert Robert Pöll.
Imtech ICT Austriawww.imtech-ict.at
Imtech ICT Austria ist eines der führenden Unternehmen für Enterprise-IT in Österreich mit den Hauptgeschäftsbereichen IT-Systeme, Software-Lösungen und IT-Services. Zu den Kunden zählen Bramac, Bundesrechenzentrum, Coats, OMV, Sony DADC Austria, Spar, Statistik Austria usw. Imtech ICT Austria ist Teil des niederländischen Technologiekonzerns Imtech N.V. mit mehr als 27.400 Mitarbeitern weltweit. Imtech ist zentraler Partner führender IT-Hersteller wie Cisco, EMC, IBM, Microsoft und SAP. Der Umsatz belief sich 2011 auf 5,1 Mrd. Euro.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*