Tech Data Europa ernennt neuen Senior Vice President für den Bereich Operations

Mit der Ernennung von Johan Vandenbussche versieht die Tech Data Europe den Firmenbereich "Operations" mit einem neuen Senior Vice President, der in seiner Funktion direkt Néstor Cano unterstellt ist. [...]

(c)

Vandenbussche ist in seiner neuen Position verantwortlich für den Operations-Bereich, dem in der Firmenstruktur der Tech Data der Personalbereich, Logistik, IT- Koordination und das unternehmensinterne Consultingteam zugehören. Dieses ist für die unternehmensweite Standardisierung und Verbesserung von Arbeitsabläufen zuständig. Er wird in seiner Funktion in das „European Executive Board“ aufrücken.
„Bei seinen Fähigkeiten, seiner Erfahrung und seinem umfassenden Wissen über das Distributionsgeschäft bin ich zuversichtlich, dass er einen wertvollen Beitrag leisten wird, während wir gemeinsam die effektive Durchführung der Landespläne, Steigerung der Produktivität und die Optimierung der Kundenzufriedenheit vorantreiben“, so Cano.
Vandenbussche arbeitete in den vergangenen 15 Jahren als „senior international executive“ für Ingram Micro, und zeichnete in dieser Zeit unter anderem als Vizevorsitzender für die Landesgeschäftsstellen, für den Bereich „Merger & Aquisitionen“ in Europa und für die paneuropäischen Geschäftsbereiche verantwortlich.
„Ich bin sehr glücklich, künftig für den führenden europäischen Technologie-Distributor tätig sein zu können“, erklärt Vandenbussche. „Mich beeindruckt die „Collection of Specialists“ – Strategie der Tech Data, welche die Schaffung eines einzigartigen „one-stop-shop“ – Modells für das umfassende Produktportfolio von Tech Data ermöglicht. Gleichzeitig ist diese Strategie auch Garant dafür, dass die Kunden stets von Spezialisten mit großem Fachwissen unterstützt werden. Zusätzlich stellen Tech Datas einzigartige, integrierte IT-Plattform und die branchenweit beste Logistikinfrastruktur die Voraussetzungen für das Unternehmen dar, sowohl Herstellerpartner als auch Kunden mit beständigen Höchstleistungen versorgen zu können. Ich freue mich schon sehr auf die Zusammenarbeit mit dem Führungsteam und der Belegschaft, die in der Industrie als die Talentiertesten gelten.“


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*