Karrieremessen an der FH OÖ in Hagenberg und Wels

Mehr als 200 nationale und internationale Unternehmen nutzen jedes Jahr die Chance, bei der Karrieremesse "FH>>next" am Campus Hagenberg und der Job- und Praktikumsbörse am Campus Wels persönlich Studierende und Absolventen der FH OÖ kennen zu lernen und zu rekrutieren. [...]

Interessierte Firmen und Organisationen können sich für die Karrieremessen noch bis September anmelden. Die FH>>next ist die größte Karrieremesse für IT und Medien an einer Hochschule in Österreich und findet am 24. Oktober statt. Die Welser Job- und Praktikumsbörse am 30. Oktober bietet Jobs im Bereich Technik und Umwelt.

Für die heimische IT- und Medienbranche ist die FH>>next Karrieremesse am FH OÖ Campus Hagenberg, die heuer zum siebten Mal stattfindet, bereits zum Pflichttermin geworden. Schon über 100 Aussteller haben sich für den 24. Oktober einen der begehrten Standplätze gesichert – darunter namhafte Unternehmen wie bet-at-home.com, das Bundesrechenzentrum, CSC, Fabasoft, KPMG, Porsche Informatik oder Siemens und erfolgreiche Start-Ups von Absolventen der FH, wie Runtastic, Eworx oder Logixs.

Auch internationale IT-Firmen werden sich heuer wieder zum Recruiting in der IT-Hochburg im Mühlviertel einstellen, zum Beispiel Intel, Gigatronik und msg systems aus Deutschland sowie das Ingenieursunternehmen mit Schwerpunkt Medizinalinformatik innoForce aus dem Fürstentum Liechtenstein. Für weitere interessierte Unternehmen ist dennoch Platz, denn die FH wird dieses Jahr erstmals auch das neue dritte FH-Gebäude (FH3) für die Karrieremesse nutzen, das im Herbst eröffnet wird.

Die FH>>next Karrieremesse bietet Firmen eine ideale Gelegenheit, IT- und Medienprofis für Praktika, Studienabschlussarbeiten, Einstiegsjob oder höhere Positionen zu gewinnen. Sie können dabei mit Studierenden und AbsolventInnen der FH OÖ Fakultät für Informatik, Kommunikation und Medien in Kontakt treten und so aus dem vollen Talentepool Hagenbergs schöpfen. Ein wichtiger Schritt bei der gezielten Nachwuchssuche, wie etwa Florian Gschwandtner, Geschäftsführer des erfolgreichen Fitnessportals runtastic und selbst Absolvent der FH OÖ in Hagenberg, bestätigt. „Auch dieses Jahr ist die FH>>next für uns wieder ein Pflichttermin. Da wir uns in einer Wachstumsphase befinden und qualifizierte Mitarbeiter einstellen, ist es für uns wichtig, an der Quelle zu rekrutieren. Aufgrund der praxisnahen Ausbildung und der sehr guten Erfahrungen mit FH OÖ-Absolventen, die bereits für uns arbeiten, sind Abgänger auch in Zukunft potenzielle Kandidaten“, sagt Florian Gschwandtner. Romana C. Hausleitner, HR Managerin beim Business-Software-Hersteller BMD Systemhaus in Steyr, pflichtet bei: „Hagenberg ist ein gutes Pflaster, um Nachwuchstalente zu finden, und die FH bekannt für die gute Qualität der Ausbildung. Wir haben bereits einige ihrer Absolventen im Unternehmen. Mit diesen ist es wichtig, frühzeitig in Kontakt zu treten, deswegen sind wir bei der FH>>next wieder dabei.“

Die Job- und Praktikumsbörse an der FH OÖ Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften Wels findet heuer ebenfalls zum siebten Mal statt. Die Aussteller reichen von Paradeunternehmen wie etwa Pöttinger, Fronius, MAN, BMW, Siemens, Bernecker + Rainer, TGW, BRP, KTM oder Lenzing über umwelttechnische Firmen wie Kappa Filter bis hin zu zahlreichen Personalberatungsfirmen. Sie vertrauen seit Jahren auf die hohe Ausbildungsqualität der Welser AbsolventInnen.

„Die Karrieremesse am Campus Wels bietet den Unternehmen eine optimale Möglichkeit, mit hochqualifizierten Studierenden und AbsolventInnen aus den Bereichen Technik und Umwelt in Kontakt zu treten“, bestätigt FH-Fördervereins-Obmann DI Günter Rübig. Bis jetzt haben sich bereits 50 Unternehmen für die Messe angemeldet.

„Wir nehmen jedes Jahr an der Job- und Praktikumsbörse der FH OÖ in Wels teil, da wir mit den Welser FH-AbsolventInnen immer sehr zufrieden sind. Beispielsweise sind zwei unserer Versuchsleiter Absolventen des Welser Studiengangs Automatisierungstechnik und zuständig für das Testen der neuen Landmaschinen in Spanien, Portugal, Tschechien, Ungarn etc. Beispiele, die zeigen, dass interkulturelle Kompetenz gepaart mit Fachwissen und sozialer Kompetenz wesentliche Voraussetzungen für das erfolgreiche Zusammenarbeiten mit weltweiten Partnern sind“, erklärt Doris Hechenberger, Leiterin Personal- und Organisationsentwicklung der Alois Pöttinger Maschinenfabrik.

Die FH>>next Karrieremesse für IT und Medien 2012 findet am Mittwoch, 24. Oktober 2012 von 12 Uhr bis 17.30 Uhr an der FH OÖ Fakultät für Informatik, Kommunikation und Medien, Gebäude FH2 und FH3, Softwarepark 12 & 13, 4232 Hagenberg statt. Unternehmen können sich noch bis 5. September anmelden. Mehr Informationen finden Interessierte hier.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*