Kathrin Wacker ist neue Leiterin für den öffentlichen Bereich bei Microsoft

Kathrin Wacker übernimmt ab sofort die Position des Public Sector Lead bei Microsoft Österreich. Zuletzt war die gebürtige Stuttgarterin als Strategy Senior Manager (CFO & Enterprise Value) Teil des Accenture Leadership Teams in Österreich. [...]

Kathrin Wacker ist neue Leiterin für den öffentlichen Bereich bei Microsoft Österreich.
Kathrin Wacker ist neue Leiterin für den öffentlichen Bereich bei Microsoft Österreich. (c) Microsoft

Kathrin Wacker ist ab sofort für alle Aktivitäten des öffentlichen Bereichs in Österreich verantwortlich. „Der Public Sector ist bereit für die digitale Transformation, speziell in Hinblick auf die wachsende Nachfrage, dem Bedarf nach Optimierung, Priorisierung und der optimalen Umsetzung der Services. Ich freue mich darauf, diese Aufgabe gemeinsam mit unseren Kunden, einer sicheren, lösungsorientieren und ganzheitlichen Technologie und einem tollen Microsoft–Team anzugehen. Es ist mein Ziel, ein verlässlicher Businesspartner für unsere Kunden zu sein und die für sie bestmöglichen Lösungen gemeinsam mit ihnen zu erarbeiten. Nur so können wir die Transformation und den Wandel als Ganzes vorantreiben“, beschreibt Wacker ihre Ziele in den neuen Position.

Neben ihren vielfältigen beruflichen Aufgaben ist die Spezialistin regelmäßig als Vortragende an der Universität Wien, im Master-Lehrgang an der FH Johanneum in Graz sowie als Sprecherin beim Forum Alpbach tätig.

In den letzten acht Jahren hat Kathrin Wacker mehrere Funktionen bei Accenture Strategy in Wien bekleidet, in denen sie in nur wenigen Jahren von einer Analystin zur Senior Managerin im Bereich Strategie avancierte. Nach abgeschlossenem Studium an der Universität Wien startete Kathrin Wacker ihre Karriere bei IBM in Deutschland. 2007 folgte der Wechsel zu IBM Österreich, wo sie als Transformation-Expertin in verschiedenen Finanzabteilungen tätig war.

Kathrin Wacker lebt seit zwölf Jahren in Wien. In ihrer Freizeit widmet sie sich gerne vielfältigen Sportaktivitäten, wie Tennis, Ski- bzw. Snowboardfahren und Marathonlaufen.

Werbung


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .