Kaum Personal: Deutsche Unternehmen lagern IT-Projekte aus

Der akute Fachkräftemangel in Deutschland lässt immer mehr Unternehmen IT-Projekte in Ausland outsourcen. Laut einer aktuellen Studie des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) haben allein in diesem Jahr mehr als 52 Prozent Auslagerung als Lösung für das Problem angegeben. [...]

Deutschland: IT-Fachkräfte fehlen (c) Sergey Nivens - Fotolia.com
Deutschland: IT-Fachkräfte fehlen

Zum Vergleich: In der Vorjahresumfrage lag der Anteil noch knapp unter 40 Prozent. „Das muss uns zu denken geben“, zeigt sich Dieter Westerkamp, VDI-Bereichsleiter Technik und Wissenschaft, auf der Technologiemesse CeBIT in Hannover besorgt. Dem Branchenvertreter nach wird auf diesem Wege das Know-how „über die Dinge, die die digitale Transformation ausmachen“, ausgelagert – mit negativen Auswirkungen für den Wirtschaftsstandort Deutschland.

Für seine Erhebung hat der VDI über 1.000 Fachkräfte in ganz Deutschland interviewt. Ein weiteres Ergebnis dieser Befragung: Die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Deutschland hat sich laut den Befragten in den vergangenen Jahren deutlich verschlechtert. So schätzten sie zuletzt noch 39,7 Prozent als „gut“ ein – 2012 lag der Anteil bei fast 60 Prozent. (pte)


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*