Klarna Austria: QR-Code gegen Vertipper bei Mobil-Überweisungen

Wer mit dem Smartphone eine Überweisung tätigen will muss mühsam über 50 Zeichen in die Überweisungsmaske eingegeben. QR-Codes sollen dieses Problem lösen. [...]

Vier Schritte einer mobilen Überweisung mit QR-Code. (c) Klarna
Vier Schritte einer mobilen Überweisung mit QR-Code.
http://www.computerwelt.at/news/detail/artikel/40-prozent-der-oesterreicher-sind-mobile-banker/ - external-link>Laut einer aktuellen ING-DiBa-Studie nutzen bereits 40 Prozent der Österreicher Mobile Banking, um ihren Kontostand abzurufen, 28 Prozent tätigen damit Überweisungen. Beim Mobile Banking müssen allerdings aufgrund der langen IBAN und BIC-Codes über 50 Zeichen in die Überweisungsmaske eingegeben werden. Was am PC mit „ordentlicher“ Tastatur schon einiges an Nerven kosten kann, macht Überweisungen auf dem Smartphone sehr mühsam und birgt Fehlerquellen.

Klarna Austria, Anbieter rechnungsbasierender Zahlungslösungen für den Online-Handel, reagiert darauf mit der direkten Zahlungsinformationsübernahme in die Banking-App per QR-Code-Scan. Wer beim Online-Shopping die Zahlungsart Klarna Kauf auf Rechnung anklickt, erhält mit der Ware einen Zahlschein, auf dem sich ab sofort ein QR-Code mit allen relevanten Zahlungsinformationen befindet. Diese können mithilfe eines Smartphones und einer Banking-App sowie dem integrierten QR-Scanner direkt zur mobilen Überweisung übernommen werden.

Die meisten österreichischen Banken bieten bereits Mobile-Banking-Apps mit integriertem QR-Scanner an. „Mit dem QR-Code auf der Rechnung bieten wir unseren Kunden eine zusätzliche Servicequalität, da der Zahlungsvorgang ohne lästige Zifferneingabe erledigt werden kann“, so Robert Hadzetovic Country Manager von Klarna Austria. Abgeschlossen wird die Zahlung – gleich wie beim Online-Banking – durch die Eingabe eines TANs oder Codes. (pi)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/klarna-austria-qr-code-gegen-vertipper-bei-mobil-uberweisungen/
RSS
Email
SOCIALICON

Mehr Artikel

Der Schlangenroboter kriecht dank Krigiami-Oberfläche.
News

Kriechender Schlangenroboter schafft 20 km/h

Schlangen und Kirigami, die japanische Papierschneidekunst, waren die Vorbilder für eine neuen geländegängigen Roboter. Wenn sich der Schlangenroboter streckt, verwandelt sich seine flache Kirigami-Oberfläche in eine 3D-Struktur, die sich wie eine Schlangenhaut an den Untergrund klammert und vorschiebt, ohne nach hinten wegzurutschen. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*