Drei Prognosen für 2019 rund um Cloud- und Data-Management

Rebecca Fitzhugh, Principal Technologist bei Rubrik, über die zu erwartenden Entwicklungen rund um Cloud und Data Management im Jahr 2019. [...]

Rebecca Fitzhugh, Principal Technologist bei Rubrik
Rebecca Fitzhugh, Principal Technologist bei Rubrik (c) Rubrik
  1. Wir haben in den letzten Jahren ein enormes Wachstum der Cloud-Akzeptanz erlebt. Es ist sicher, dass sich dieser Kurs auch im Jahr 2019 fortsetzen wird. Wir werden sehen, wie Google Rückenwind bekommt, Marktanteile gewinnen und im Laufe des nächsten Jahres zu einem noch bedeutenderen Akteur avancieren wird.
  2. Public-Cloud– und Hybride–Cloud-Angebote werden sich zunehmend spezialisieren, woraus maßgeschneiderte Angebote für verschiedene Branchen und spezifische Workload-Typen hervorgehen werden. Dies wird wahrscheinlich zu einem Ansturm neuer SaaS-, PaaS– und Cloud–Service-Angebote führen. Durch dieses einfache Verbrauchsmodell wird die Komplexität reduziert und eine schneller Einsatz ermöglicht.
  3. Die Branche hat erst begonnen, die Bedeutung und Anwendungsfälle von Metadaten aufzudecken. Zu erwarten sind im nächsten Jahr neue Softwareangebote, die Erkenntnisse aus Metadaten erschließen. Dies wird nicht nur die Analytik intelligenter machen, sondern auch Unternehmen ermöglichen, ihre Daten auf neue und innovative Weise zu nutzen.

*Rebecca Fitzhugh ist Principal Technologist bei Rubrik.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .