Kostenloses Social-Media-Glossar für Einsteiger

Social Media ist für viele Unternehmen immer noch Neuland. Manche Begriffe und Konzepte in diesem Bereich sind wenig geläufig. [...]

(c) Stephanie Hofschlaeger  - pixelio.de

Exotische Abkürzungen und kryptische Schlagwörter wie LBS, SWYN, Buzz oder Flashmob sorgen in manchen Unternehmen weiterhin für Rätselraten. Als Orientierungshilge für Einsteiger hat das Online-Marketing-Forum.at ein kostenloses Glossar herausgebracht, das als gedrucktes Taschenbuch erhältlich ist.

Bereits im Vorjahr hat das Online-Marketing-Forum.at ein umfangreiches http://www.online-marketing-forum.at/glossar.html - external-link>Online-Marketing Glossar entwickelt – mit über 250 Begriffen, von „A“ wie A/B-Test bis „Z“ wie Zustellrate. „Nach dem tollen Feedback haben wir uns zu einer Erweiterung hinreißen lassen. Herausgekommen ist dabei ein umfassendes Social Media Glossar rund um Hashtag, Shitstorm, Facebook & Co“, erzählt Michael Kornfeld, Chef des Online-Marketing-Forum.at.

150 BEGRIFFE
Das Glossar geht über ein einfaches Stichwortverzeichnis hinaus: Die Begriffe werden allgemein verständlich erklärt; bei den verschiedensten Plattformen, Kanälen, Konzepten usw. werden auch deren Einsatz-Zweck und Nutzen erläutert.

Das Spezial-Glossar wurde im A5-Format als Büchlein mit 38 Seiten veröffentlicht. „Da in der Praxis im Social Web auch viele Fallen und Stolpersteine lauern, haben wir uns einen besonderen Bonus überlegt“, so Kornfeld. „Deshalb haben wir am Ende des Glossars wichtige Erfolgsfaktoren und konkrete Empfehlungen für den Leser zusammengefasst.“

Das Glossar kann als Taschenbuch beim Online-Marketing-Forum.at kostenlos angefordert werden. (pi)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/kostenloses-social-media-glossar-fur-einsteiger/
RSS
Email
SOCIALICON

Mehr Artikel

Der Schlangenroboter kriecht dank Krigiami-Oberfläche.
News

Kriechender Schlangenroboter schafft 20 km/h

Schlangen und Kirigami, die japanische Papierschneidekunst, waren die Vorbilder für eine neuen geländegängigen Roboter. Wenn sich der Schlangenroboter streckt, verwandelt sich seine flache Kirigami-Oberfläche in eine 3D-Struktur, die sich wie eine Schlangenhaut an den Untergrund klammert und vorschiebt, ohne nach hinten wegzurutschen. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*