Kreativ-Portal Etsy zieht Unternehmerinnen an

Das Verkaufen von handgemachten Produkten ist ein sehr weibliches Terrain - das bestätigt nun auch die neueste Studie von Etsy, einem Portal für den Vertrieb von Selbstgemachtem. 86 Prozent der Kleinstunternehmer auf der Plattform sind Frauen. Etsy hat rund 1,4 Mio. aktive Verkäuferinnen und Verkäufer. [...]

(c) InLoox - Fotolia.com

„Die Arbeitskräfte bewegen sich immer weiter von der Vollzeitanstellung weg, mehr und mehr Menschen beziehen ihr Einkommen aus verschiedenen Quellen“, erklärt Althea Erickson von Etsy. Nur etwa ein Drittel bestreitet seinen Lebensunterhalt ausschließlich von Einnahmen durch den Vertrieb kreativer Produkte. Das Gros der Anbieter verkauft auf Etsy nur nebenher und bezieht rund 15 Prozent des Haushaltseinkommens aus dem Handel auf der Plattform.

Besonders junge Unternehmerinnen finden sich häufig bei Etsy ein: Die kreativen Köpfe sind doppelt so häufig unter 35 Jahre alt als im restlichen Wirtschaftsraum. Gearbeitet wird zumeist im Alleingang, 88 Prozent bekennen sich dazu. Nur fünf Prozent haben bezahlte Angestellte.

Den Schritt zum Kleinstunternehmertum haben die meisten der über 4.000 Befragten aus eigener Kraft geschafft: 83 Prozent konnten ihr Geschäft mit kreativen Gütern aus den eigenen Ersparnissen finanzieren, nur ein Prozent musste einen Kredit aufnehmen. Die Autoren des Berichts plädieren dafür, dass Regierung und Regulationsbehörden es Ein-Personen-Unternehmen (EPUs) leichter machen sollten, ihre Firmen auszubauen – schließlich könnte das die gesamte Wirtschaft beflügeln. (pte)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/kreativ-portal-etsy-zieht-unternehmerinnen-an/
RSS
Email
SOCIALICON

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*