kvm-tec bezieht neue Unternehmenszentrale

Nach nur acht Monaten freuen sich die kvm-tec-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter auf den Einzug in das neue Unternehmensgebäude, das alles bietet, was das das kreative Miteinander fördert. [...]

Die neue kvm-tec-Zentrale bietet Arbeitsplätze mit Aussicht. © kvm-tec
Die neue kvm-tec-Zentrale bietet Arbeitsplätze mit Aussicht. © kvm-tec
http://kvm-tec.com - external-link>kvm-tec ist Österreichs einziger Entwickler und Hersteller von KVM-Extendern und Switching-Systemen. Genau zum 40-jährigen Jubiläum hat das Unternehmen das neue Firmengebäude in Tattendorf fertiggestellt.
So innovativ die weltweit eingesetzten Produkte von kvm-tec sind, so innovativ sollte auch das neue Firmengebäude sein. In einer Bauzeit von nur acht Monaten wurde das Gebäude fertiggestellt und mit modernstem, energiesparendem Equipment wie Wärmepumpe, Photovoltaikanalage und E-Tankstelle ausgestattet. In einer traumhaften Lage in den Weingärten von Tattendorf warten ein Schwimmteich sowie ein Fitnessraum darauf, von den kvm-tec-Mitarbeitern benützt zu werden.
Entspanntes Arbeiten in schöner Umgebung
Bei der Plan ung wurde auch großer Wert darauf gelegt, dass neben großen und ergonomischen Arbeitsplätzen auch viel Platz und Raum für Entspannung und zum Finden von neuen innovativen Ideen zur Verfügung steht. So wurden an den verschiedensten Plätzen im Haus mit ungewöhnlichen Sitzmöbeln und Bürolösungen Plätze für entspannte Kommunikation und relaxtes Brainstorming kreiert. Ein großer Loungebereich mit herrlichen Ausblick steht ebenfalls zum Entspannen zur Verfügung. 

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/kvm-tec-bezieht-neue-unternehmenszentrale/
RSS
Email
SOCIALICON
Werbung

Mehr Artikel

Johann Strobl, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen Bank International (RBI). (c) David Sailer
News

Raiffeisen Bank International tritt Blockchain Research Institute bei

Das Institut ist somit die erste österreichische Bank, die dem Blockchain Research Institute beitreten wird. Dieser globale Think-Tank unterstützt seine mehr als 55 Mitglieder bei der Realisierung von Blockchain-basierten Projekten aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Produktion, Handel, Energie und Ressourcen, Technologie und Medien, dem Gesundheitswesen sowie der öffentliche Verwaltung. […]

Die großen Cloud-Player investieren massiv in IT-Infrastruktur und stärken so ihre Marktposition. (c) CW
News

Die Konzentration im Cloud-Markt nimmt weiter zu

Die weltweiten Umsätze im Public-Cloud-Markt steigen 2018 voraussichtlich um mehr als 20 Prozent. Vor allem die mächtigen „Hyperscaler“ im Cloud-Geschäft wie Amazon Web Services, Microsoft und Google bauen ihre dominierende Position weiter aus. Ein Wachstum […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen