Lebensechtes 3D-Abbild bei MediaMarkt

Mit einem neuen 3D-Generator und Highend-Druck- und Scantechnik ist es möglich, fotorealistische 3D-Abbilder zu erstellen. In Österreich bietet MediaMarkt Vösendorf dieses Verfahren für seine Kunden an. [...]

Ob Freund, Ehefrau, Kind, Baby oder auch geliebter Vierbeiner – dank 3D-Generator lässt sich alles als 3D-Figur festhalten.
Ob Freund, Ehefrau, Kind, Baby oder auch geliebter Vierbeiner – dank 3D-Generator lässt sich alles als 3D-Figur festhalten. (c) 3D Generation GmbH

Ein dreidimensionales, lebensechtes Abbild der eigenen Person als fotorealistische 3D-Figuren zu drucken – in naturgetreuen Farben und mit allen kleinen Details wie Tattoos, Schmuck und Brille – ist dank 3D-Full-Body-Scan-Technologie Realität geworden. 112 Kameras und eine hoch entwickelte fotogrammetrische Technologie in 8K-Auflösung erfassen sämtliche Konturen und Farben. Aus den so gewonnenen Daten lassen sich 3D-Miniaturen bzw. 3D-Figuren aus Polymergips erstellen. Es entsteht eine einzigartige und emotionale Erinnerung, die sich auch gut als Geschenk eignet, wie MediaMarkt anmerkt und dabei auf den bevorstehenden Valentinstag hinweist.

Nicht nur Menschen, auch Tiere können dank 3D-Scanner als 3D-Figur gedruckt werden. (c) 3D Generation GmbH

3D-Generator bei MediaMarkt Vösendorf 

Wer in Österreich sein persönliches 3D-Abbild mit der innovativen Technologie erstellen lassen will, der kann dies bei MediaMarkt Vösendorf machen. Dort steht aktuell österreichweit einmalig der neue 3D-Generator. 
„Der 3D-Generator ist ein innovatives, ausgefallenes Konzept und entspricht genau dem Zeitgeist unserer Zielgruppe„, sagt Christoph Dietrich, COO bei MediaMarktSaturn Österreich,und verweist darauf, dass man derzeit als erster und einziger Partner in Österreich den 3D-Genrator anbiete. Das Interesse und die Nachfrage der Kunden im Rahmen dieses Pilotprojekts bei MediaMarkt Vösendorf seien jedenfalls groß, so Dietrich, und man plane, den 3D-Generator auch an weiteren Standorten in Österreich anzubieten.

Der Ablauf ist dabei denkbar simpel: einfach in die Kabine des 3D-Scanners steigen und sich entsprechend der Anweisungen von dem Gerät ablichten lassen. Nach ca. zwei Wochen kann die persönliche 3D-Figur im Markt abgeholt werden, die genaue Produktionszeit hängt von Größe und Detailgrad der 3D-Figur ab. 

Der Hightech-3D-Scanner, der im MediaMarkt Vösendorf steht. (c) 3D Generation GmbH

Zum Kennenlernen und passend zum Valentinstag wartet MediaMarkt jetzt mit einer Minus-20-ProzentAktion für den 3D-Generator auf und verweist darauf, dass natürlich auch Gutscheine für eine 3D-Figur erworben und verschenkt werden können.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*