LG PW700: Heimkino für die Hosentasche

Mit dem LG PW700 hat LG einen kompakten LED-Projektor angekündigt, der sich unter anderem drahtlos via Bluetooth, WiDi und Miracast verbinden lässt. Wer möchte kann natürlich auch Kabel verwenden. [...]

LED-Projektor LG PW700 (c) LG
LED-Projektor LG PW700

LG positioniert seinen kompakten LED-Beamer LG PW700 quasi als „Mitnahmeartikel“. Leider ist der Preis nicht ganz so klein wie das Gerät, das in einem kompakten Gehäuse mit Abmessungen von 172 x 117 Millimetern untergebracht ist und ein Gesamtgewicht 580 Gramm auf die Waage bringt. Verglichen mit den Vorgängergenerationen der Mini-Beamer, auch anderer Hersteller, bringt der PW700 eine ganz ordentliche Leuchtleistung von 700 ANSI-Lumen bei einem Kontrastverhältnis von 100.000:1 und einer nativen Auflösung von 1280 x 800 Pixel auf die Leinwand, Hausmauer, oder was eben sonst gerade zur Verfügung steht. Sieht man sich natürlich an, was die großen Brüder und Schwestern leisten, relativiert das diese Werte wieder ein wenig – die lassen sich aber auch nicht so einfach in der Hosentasche verstauen. LG empfiehlt daher auch nur Bilddiagonalen von 25 bis 100 Zoll. In völliger Dunkelheit und bei heruntergeschraubten Ansprüchen lässt sich aber sicher auch ein größeres Bild erzielen (kleiner Tipp: ein in einer dunklen Winternacht vom Balkon auf die darunterliegende Schneedecke projizierter Film ist der Hit auf jeder Party).

Dank Bluetooth ist der Beamer in der Lage, den Ton drahtlos auf Audiosysteme wie Kopfhörer und Heimkinoanlagen zu übertragen. Außerdem ermöglichen es die Übertragungsstandards WiDi und Miracast, auch das Bild ohne Kabel an die Wand zu werfen. Wer will, kann aber auch auf HDMI, VGA oder den analogen Eingang zurückgreifen.

„Der LG Bluetooth MiniBeam ist ein persönliches Kino, das Sie überall hin mitnehmen können“ meint In-kyu Lee, Senior Vice President und Head of TV Division of LG Home Entertainment Company. „Ob Sie zuhause einen Film streamen oder sich unterwegs ein Musikvideo über Ihr Smartphone anschauen – der vielseitige LG Bluetooth MiniBeam begleitet Sie dabei.“ Ergänzen muss man dabei allerdings, dass auch beim LG PW700 das Kino bestenfalls im Kopf läuft, wenn keine Steckdose oder anderweitige Stromquelle verfügbar ist. Denn ebenso wie bei den meisten anderen Vertretern der Mini-Beamer-Gattung sucht man vergebens nach einem Akku. Der würde allerdings bei der benötigten Leistung auch den Rahmen – oder besser das Gehäuse – sprengen.

Apropos Preis: Ab September soll der LG PW700 auf dem europäischen Markt verfügbar sein, laut Auskunft von LG voraussichtlich zu einem UVP von 549 Euro. Vorab wird der LG Bluetooth MiniBeam auf der IFA 2014 in Halle 11.2 vorgestellt. (rnf)


Mehr Artikel

Stijn Bannier, Digital Product Manager, Open API.
News

Air France-KLM erklimmt mit API neue Höhen

Air France-KLM hat mit TIBCO Cloud Integration und TIBCO Cloud Mashery Software eine API-geführte, kundenzentrierte Strategie umgesetzt. Sie verknüpfte ihre riesige Anwendungs- und Datenumgebung, um Partnern, Entwicklern und Endbenutzern ein reibungsloses Erlebnis zu bieten – und dem Unternehmen die Fähigkeit zur agilen Veränderung. […]

Palo Stacho, Mitgründer und Head of Operations bei Lucy Security (c) Lucy Security
Kommentar

Die fünf Mythen von simulierten Phishing-Nachrichten

Das Schweizer Unternehmen Lucy Security hat in einer weltweiten Onlinestudie „Nutzen und Herausforderungen von Cybersecurity-Awareness 2020“ im Juni 2020 Unternehmen nach dem praktischen Nutzen und den Herausforderungen von Cybersecurity-Awareness befragt. Aufgrund dieser Studie räumt Palo Stacho, Mitgründer und Head of Operations bei Lucy Security, mit fünf Mythen auf. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*