LINBIT wird zu LINFORGE

Aus der LINBIT Information Technologies GmbH wird die LINFORGE Technologies GmbH. Für bestehende Kunden soll sich nichts ändern. [...]

Gerhard Sternath
Gerhard Sternath

Das österreichische UnternehmenLINBITist Spezialist für Datenreplikation und Disaster Recovery auf Linux-Basis und vor allemhttp://www.computerwelt.at/news/hardware/storage/detail/artikel/111473-linbit-drbd9-verfuegbar/ - external-link>für seine Open-Source-Hochverfügbarkeits-Lösung DRBD bekannt. DRBD ist so beliebt, dass die Lösung seit 24. Februar 2010 sogar offizieller Teil des Linux-Betriebssystems ist. Doch das ist nur ein Teil des Angebotes des Unternehmens – wenn auch der aktuell wichtigste Teil. Deswegen hat man sich dazu entschlossen, aus der LINBIT Information Technologies GmbH die LINFORGE Technologies GmbH, ein Unternehmen der LINBIT Gruppe, zu machen.

Geschäftsführer Gerhard Sternath (der uns auch für unsere Kurz-Interview-Seriehttp://www.computerwelt.at/news/wirtschaft-politik/unternehmen/detail/artikel/116355-30-jahre-computerwelt-gerhard-sternath-linbit/ - external-link>zu 30 Jahren COMPUTERWELT Rede und Antwort gestanden hat) schreibt dazu in einem Mail an Kunden und Partner: „Damit tragen wir der laufenden Verbreiterung unseres Angebotes Rechnung. Zur Zeit unserer Gründung vor 15 Jahren haben wir vor allem Dienstleistungen rund um die Hochverfügbarkeitslösung DRBD, das wichtigste Produkt der LINBIT Gruppe, angeboten. Heute ist unser Portfolio viel größer und es wächst nach wie vor. Wir sind stolz darauf, als Österreichs größter und damit führender Linux-Dienstleister zu gelten und auch immer mehr Projekte außerhalb Österreichs zu realisieren“, und weiter: „Wir tun alles, damit Ihr Business reibungslos läuft und Sie sorglos sein können was ihre IT betrifft. Genau das drückt unser neuer Name LINFORGE aus.“

Die Namensänderung soll nichts an den bestehenden Geschäftsbeziehungen ändern, sämtliche Verträge und Konditionen sollen weiterhin aufrecht bleiben.

Auch eine neue Website wurde angekündigt, derzeit ist auf der im Juni registrierten Domainhttp://www.linforge.com/ - external-link>www.linforge.com aber noch wenig Information vorhanden. (rnf)

Werbung


Mehr Artikel

News

Die Collaboration-Trends 2019

Campana & Schott hat die wichtigsten Collaboration-Trends für das kommende Jahr ermittelt. Dazu gehören der Einsatz von Künstlicher Intelligenz, personalisierte Lösungen und Business Process Automation am digitalen Arbeitsplatz sowie Mixed Reality in Kundenservice und Produktion. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .