Marken-Relaunch von eps-Überweisung

eps-Überweisung, das Online-Bezahlsystem der österreichischen Banken, erhält einen neuen Look. [...]

Neues Logo für Bezahlverfahren eps-Überweisung (c) eps-ueberweisung.at
Neues Logo für Bezahlverfahren eps-Überweisung

Dieeps-Überweisung wurde vor mehr als zehn Jahren in Kooperation mit den österreichischen Banken entwickelt, um sowohl Online-Einkäufe als auch eGovernment über das Online-Banking der jeweiligen Hausbank des Käufers abwickeln zu können. Um die bestehende Marktposition zu festigen bzw. auszubauen, wurde der Markenauftritt jetzt einem optischen Relaunch unterzogen. „Online bezahlen. Aber sicher!“ – so lautet der neue Slogan der eps-Überweisung.

Damit soll die Bekanntheit der Marke erhöht, aber auch die Anzahl der Transaktionen gesteigert werden. Weiteres Ziel: Mehr Online-Händler zu gewinnen, um eps-Überweisung als Bezahlalternative in ihren Webshops anzubieten.

„Der neue und einprägsame Markenauftritt betont besonders die hohe Sicherheit der Bezahlung. Für die meisten Webshop-Kunden ist das sichere Bezahlen besonders wichtig. Und das wird bei eps durch die bewährte Bezahlung über das Online-Banking der jeweiligen Hausbank gewährleistet“, so Peter Heiling, Geschäftsführer derSTUZZA Studiengesellschaft für Zusammenarbeit im Zahlungsverkehr, die seit 1991 Kooperationsplattform der größten österreichischen Kreditinstitute inklusive der Oesterreichischen Nationalbank ist. Für Webshop-Betreiber besticht eps-Überweisung den Angaben zufolge außerdem durch die „unbedingte Zahlungsgarantie“.

Im Zuge des Relaunchs wurde der primäre Produktnutzen „Sicherheit“ symbolisiert durch ein Schloss, ins Logo integriert. Gleichzeitig erhielt auch die ems-Lastschrift ein neues Logo und wurde an diese neue Linie angepasst. Idee und Konzept sowie Website und Kommunikation des neuen Markenauftritts wurden gemeinsam von allen österreichischen Banken mit der Agentur kraftwerk in Wien entwickelt und umgesetzt. (rnf)


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*