Marktkampf durch HP-Kooperation mit Foxconn

Die Kooperation zwischen Hewlett-Packard und Foxconn Electronics soll im zweiten Halbjahr 2015 für einen starken Wettbewerb am Markt sorgen. Dies prognostizieren nun Branchen-Experten. Um noch höhere Umsätze zu erzielen, widmet sich HP nun stärker dem Datacenter-Markt. [...]

(c) HP

Als Produkt ihrer sehr erfolgreichen Zusammenarbeit veröffentlichten die Unternehmen kürzlich die Cloudline-Server-Serie. Die Produkte werden allesamt vom Hersteller Foxconn Electronics entwickelt und verarbeitet. Auch im Wartungsprozess nach dem Kauf hat der taiwanische Anbieter das Zepter in der Hand.

Hewlett-Packard ist mit einem Marktanteil von etwa 30 Prozent aktuell der größte Anbieter dieser Branche. Vergleichbare Konkurrenten wie Dell und IBM sind mit gerade einmal 12 bis 17 Prozent weltweit vertreten. Etwas abgeschlagen befindet sich Lenovo mit knappen zehn Prozent dahinter.

In der Vergangenheit konzentrierte sich Foxconn Electronics hauptsächlich auf „Motherboard R&D“ für die Server-Industrie. Dabei gab es nur eine geringe Anzahl von Verschiffungen kompletter Server. Die aktuelle Kooperation mit Hewlett-Packard verhilft dem bislang eher marktschwachen Unternehmen zu weltweiter Präsenz.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*