Maya vertritt Messe München International in Österreich

Die Maya International GmbH in Wien hat die österreichische Handelsvertretung für die Messe München International übernommen. [...]

(c) Fotolia
Geschäftsführer und Inhaber ist Stefan Reschke, der bereits seit vielen Jahren für die Messe München tätig ist. Seit 2008 führte er die Geschäfte der MMI Mittel-/ Osteuropa GmbH in Wien. „Wir freuen uns, dass wir mit Herr Reschke auch in Zukunft in Österreich einen erfahrenen und starken Partner haben“, erklärt Eugen Egetenmeir, für das Auslandsgeschäft verantwortlicher Geschäftsführer der Messe München. „Er wird unser Unternehmen hervorragend repräsentieren und weiterhin wichtige Impulse geben.“ 
Die neue Aufstellung in Österreich sowie weiteren Ländern Mittel- und Osteuropas folgt aus der strategischen Neuausrichtung des Auslandsgeschäfts der Messe München: Tochter- und Beteiligungsgesellschaften gibt es dort, wo sie eigene Messen veranstalten. In allen anderen Ländern wird das Unternehmen durch Handelsvertretungen repräsentiert. 
Die MAYA International GmbH vertritt sowohl die MMI Messe München International als auch die GHM Gesellschaft für Handwerksmessen und denIMAG Internationaler Messe- und Ausstellungsdienst. 
Der studierte Betriebswirt Stefan Reschke schrieb bereits seine Diplomarbeit bei der Messe München. 2001 als Praktikant bei der ISPO gestartet, nahm er anschließend verschiedene internationale Funktionen als Projekt- und Projektgruppenleiter für die Leitmesse des Sportbusiness in China, Russland und München wahr. Von November 2008 bis April 2012 war er Geschäftsführer der MMI Mittel-/ Osteuropa GmbH, einer Tochterfirma der Messe München. Seit April 2012 ist er geschäftsführender Gesellschafter der MAYA International GmbH. (pi)

Mehr Artikel

Stijn Bannier, Digital Product Manager, Open API.
News

Air France-KLM erklimmt mit API neue Höhen

Air France-KLM hat mit TIBCO Cloud Integration und TIBCO Cloud Mashery Software eine API-geführte, kundenzentrierte Strategie umgesetzt. Sie verknüpfte ihre riesige Anwendungs- und Datenumgebung, um Partnern, Entwicklern und Endbenutzern ein reibungsloses Erlebnis zu bieten – und dem Unternehmen die Fähigkeit zur agilen Veränderung. […]

Palo Stacho, Mitgründer und Head of Operations bei Lucy Security (c) Lucy Security
Kommentar

Die fünf Mythen von simulierten Phishing-Nachrichten

Das Schweizer Unternehmen Lucy Security hat in einer weltweiten Onlinestudie „Nutzen und Herausforderungen von Cybersecurity-Awareness 2020“ im Juni 2020 Unternehmen nach dem praktischen Nutzen und den Herausforderungen von Cybersecurity-Awareness befragt. Aufgrund dieser Studie räumt Palo Stacho, Mitgründer und Head of Operations bei Lucy Security, mit fünf Mythen auf. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*