Microsoft gibt YouTube auf

YouTube für Windows Phone ist am Ende. Die App verweist nach einem Update nur noch auf den Webplayer. [...]

Microsoft scheint im Streit mit Google aufgegeben zu haben. (c) Microsoft
Microsoft scheint im Streit mit Google aufgegeben zu haben.

Microsoft scheint die YouTube-App für Windows Phone aufgegeben zu haben. Nachdem YouTube-Besitzer Google die App vor zwei Monaten ablehnte, wurde sie durch einen Bug fast unbrauchbar gemacht. Gestern wurde ein Update für die App auf Windows-Phone-Geräte aufgespielt. Das Update löst aber keine Probleme in der App. Stattdessen verweist sie wieder auf die Webplayer-Version, die Microsoft vor mehr als drei Jahren eingeführt hatte.

Der Streit zwischen Google und Microsoft dauert bereits seit mehreren Monaten. Microsoft möchte gerne eine ausgewachsene YouTube-App für Windows Phone anbieten. Google zeigte sich mit bisherigen Versuchen von Microsoft unzufrieden und lehnte die App immer wieder ab. Dabei stellte Google teilweise fragwürdige Forderungen. So soll Microsoft die YouTube-App komplett in HTML 5 bauen, obwohl Googles eigene Android- und iOS-Apps nativen Code verwenden. Die YouTube-APIs sind zudem stark eingeschränkt und stehen einer HTML-5-Version der YouTube-App im Weg.

* Luca Diggelmann ist Redakteur der Schweizer PCtipp.


Mehr Artikel

News

A1 bringt LG Wing 5G nach Österreich

Das LG Wing 5G ist das neueste Smartphone von LG und ein drastisch anderer Ansatz, um zusätzliche Bildschirmfläche zu schaffen. Anstatt wie Klappgeräte oder LGs ältere Handys mit zwei Bildschirmen aufzuklappen, schwenkt das LG Wing 5G seinen Bildschirm horizontal aus, um einen kleineren Bildschirm darunter zum Vorschein zu bringen. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*