Microsoft Lumia 535: Preisgünstiger Einstieg in die Welt von Windows Phone

Microsoft hat heute das Microsoft Lumia 535 vorgestellt, ein preisgünstiges Smartphone mit aktuellem Windows Phone 8.1 Betriebssystem. [...]

Microsoft Lumia 535 (c) Microsoft
Microsoft Lumia 535

Microsoft kümmert sich mittlerweile auch um die Einsteiger-Klasse bei den Smartphones. Das neue Microsoft Lumia 535 – den Firmennamen Nokia hat Microsoft mittlerweile bei den Lumias gestrichen – gehört mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 129 Euro (inkl. Steuern, ohne Vertrag) dieser Gattung an.

Die Leistungswerte http://news.microsoft.com/download/presskits/lumia/docs/535Datasheets.pdf - external-link>laut Datenblatt stellen angesichts des Preise zufrieden. Bei einem Gewicht von 146 Gramm hat das bunte Gehäuse die Maße 140.2 x 72.45 x 8.8 mm. Das ist genügend Platz für das 5-Zoll-Display (960 x 540 Pixel, 220ppi; 16:9-Format), die zwei 5-Megapixel-Kameras (die Hauptkamera mit Blitz und einer Auflösung von 864 x 480 Pixel), den Qualcomm Snapdragon 200 (MSM8212) 1.2 GHz Quad Core Prozessor und den austauschbaren (!) Akku mit 1905 mAh. Der soll den Angaben zufolge für 11 Stunden GSM-Gespräche oder bis zu 13 Stunden Gesprächszeit in 3G-Netzen reichen. Die Standby-Zeiten gibt Microsoft mit 546 Stunden (2G) bzw. 540 Stunden (3G) an.


Software-seitig werden unter anderem geboten:

  • Skype-Videoanrufe sowie der nahtlose Wechsel von regulären Telefonaten zu Video-Anrufen.
  • Mit der vorinstallierten Office Suite können Word-, Excel-, PowerPoint-Dateien sowie OneNote-Notizen von überall eingesehen, bearbeitet und geteilt werden.
  • Für das Sichern und Synchronisieren von Fotos, Videos und Office-Dokumenten stehen bei OneDrive kostenlos 15 GB Online-Speicher zur Verfügung.
  • Mit dem integrierten Microsoft Outlook hat man sowohl seine beruflichen, als auch privaten Mails immer im Blick.

Woran es bei Microsoft jedoch – verglichen mit den Welten von Google und Apple – noch hapert, das sind die Apps. Auch wenn der Microsoft Store in Zahlen deutlich zugelegt hat: Noch fehlen zu viele der Apps, die den Usern – egal ob privat oder beruflich – bei anderen Systemen ans Herz gewachsen sind. Microsoft täte gut daran, sein Ökosystem weiteren Entwicklern schmackhaft zu machen. Denn die Windows-Phone-Plattform selbst braucht einen Vergleich nicht zu scheuen.

Das Lumia 535 wird in den ersten Ländern im November in den Verkauf starten und in den Farben Grün, Orange, Weiß, Dunkelgrau, Cyan und Schwarz erhältlich sein. In Österreich wird das Lumia 535 voraussichtlich als Single- und Dual-SIM Variante ab Ende Jänner 2015 verfügbar sein. (rnf)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/microsoft-lumia-535-preisgunstiger-einstieg-in-die-welt-von-windows-phone/
RSS
Email
SOCIALICON

Mehr Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*