Microsoft verstärkt sein Engagement auf der IFA 2016

Wie sehr IT und Unterhaltungselektronik bereits zusammengewachsen sind, zeigt auch das verstärkte Engagement von Microsoft auf der weltweit größten Messe für Unterhaltungselektronik. Letztes Jahr war der Softwarehersteller erstmals in Berlin mit einem Stand vertreten. [...]

Windows 10 steht im Zentrum des IFA-Auftritts von Microsoft (c) Microsoft
Windows 10 steht im Zentrum des IFA-Auftritts von Microsoft

Microsoft präsentiert auf der diesjährigen IFA nicht nur ihre Produkte und Lösungen für Konsumenten, sondern auch jene für professionelle Endanwender. Mit der fortschreitenden „Konsumerisierung“ der Business-IT sind ja auf viele Lösungen sowohl für Privat- als auch Geschäftsanwender interessant, man denke bloß an Dienstleistungen via Cloud.
Microsoft präsentiert Produkte in Themenwelten 
Auf dem IFA-Stand stellt Microsoft Einsatz-Szenarien ihrer Produkte und Lösungen in unterschiedlichen Themenwelten dar, insbesondere in den drei Bereichen „Creativity“, „Worktime“ (Beruf) und „Quality Time“ (Freizeit).
Konkret geht es dabei um  Softwarelösungen wie Windows 10 oder Office 365, Hardware von Microsoft, wie die aktuellen Surface-Geräte (Surface Book und Surface Pro 4), Lumia-Smartphones (Lumia 650, 950, 950 XL) und PC-Zubehör (z.B. Designer Bluetooth Desktop oder Universal Foldable Keyboard). Auch Hardware-Innovationen von Microsoft-Partnern werden gezeigt. 
In der Themenwelt „Creativity“  können Standbesucher Surface-Geräte und Lumia-Smartphones auf Basis von Windows 10 in Kombination mit Adobe Tools direkt kennenlernen und ausprobieren. Am 5. September gibt es zudem ein „Live-Painting“ des Berliner Illustrators Andreas Preis, der eine Tastatur des Microsoft Designer Bluetooth Desktop vor Ort gestalten wird, die danach an die Besucher verlost wird. B
In der Themenwelt „Worktime“ werden moderne Lösungen für die neue Arbeitswelt gezeigt. Zum Einsatz kommen mit Windows 10 und Office 365 sowie zahlreiche Geräten der OEM-Partner. Exklusiver Partner der Themenwelt ist HP, der auch die neuen Elite X3 Business-Laptops und -Tablets zeigt. 
Die Themenwelt „Quality Time“ zeigt Produkte für die Freizeit, allen voran die neue Xbox One S, aber auch Surface- und Lumia-Geräte sowie Devices von Partnern.
Ergänzend zu den Themenwelten finden in der sogenannten „Workshop Area“ täglich von 10:30 bis 17:30 Uhr halbstündige Workshops für Besucher statt, in denen Teilnehmer unterschiedliche Microsoft-Produkte kennenlernen können.

Werbung

Mehr Artikel

Schlechte Arbeitsbedingungen schaden Freelancern. (c) pixabay
News

Gig-Economy gefährdet das Wohlbefinden

Die digitale Gig-Economy, in der Freelancer über Vermittlungsplattformen Aufträge finden, boomt weltweit. Doch oft sehr schlechte Arbeitsbedingungen gefährdeten auf Dauer das Wohlbefinden der Auftragsarbeiter, warnt eine aktuelle Studie der Universität Oxford. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.