MicroStrategy bringt Analyseplattform mit HyperIntelligence

MicroStrategy hat mit MicroStrategy 2019 eine Enterprise-Plattform für HyperIntelligence, Mobilität für echte Transformation und Federated Analytics veröffentlicht. [...]

HyperCards geben Organisationen die Möglichkeit, schnell HyperIntelligence-Anwendungen, die Daten aus unterschiedlichen Datensystemen beziehen, in Betrieb zu nehmen. (c) MicroStrategy
HyperCards geben Organisationen die Möglichkeit, schnell HyperIntelligence-Anwendungen, die Daten aus unterschiedlichen Datensystemen beziehen, in Betrieb zu nehmen. (c) MicroStrategy

„Wir sind stolz, mit MicroStrategy 2019 die erste Enterprise Analytics- und Mobility-Plattform vorzustellen, die Informationen bietet, die Organisationen jeden Augenblick des Tages brauchen“, sagt Michael J. Saylor, Gründer und CEO im Rahmen der offiziellen Einführung. „Bei Informationen geht es um Zeit. Wenn Sekunden zählen, ist kein Platz für Informationen, die einen Klick entfernt sind – ganz zu schweigen von der Zeit, die man benötigt, um die richtigen Datensätze mit Self-Service-Analysen zu finden. Mit HyperIntelligence werden die Informationen augenscheinlich. Informationen über Kunden, Produkte und Mitarbeiter erscheinen ohne Klicken auf einen Blick auf einem Bildschirm, per Sprache oder sogar durch die Linse einer Kamera.“

HyperIntelligence: Informationen aus den Workflows

HyperIntelligence – laut dem Hersteller eine neue Klasse der Unternehmensinformationen – soll die Art, wie Anwender auf Informationen zugreifen, die für unzählige Entscheidungen in jedem Moment des Tages gebraucht werden, revolutionieren. Mit MicroStrategy 2019 und der neuen HyperCard-Funktion sollen Organisationen Informationen direkt in die webbasierten Workflows eines Anwenders einspeisen können. Geschäftsanwender bewegen dazu einfach den Cursor über hervorgehobene Schlüsselwörter, um HyperCards auf Webseiten und in webbasierten Anwendungen wie E-Mail, Salesforce oder Office 365 anzuzeigen.

MicroStrategy 2019 will Unternehmen damit die Möglichkeit geben, nahtlos Informationen aus über 200 Datenquellen zu kombinieren und anzuzeigen. So kann beispielsweise eine „Kunden“-HyperCard für Handelsvertreter bereitgestellt werden. Die Karte kann Informationen, die aus Salesforce.com, Marketo oder anderen Ressourcen entnommen sind, präsentieren. Immer, wenn ein Vertriebsmitarbeiter den Namen seines Kunden in E-Mails, Tabellen, CRM, LinkedIn, der Google-Suche oder auf anderen Webseiten sieht, markiert MicroStrategy sofort den Namen des Kunden. Der Vertriebsmitarbeiter bewegt einfach den Cursor über das markierte Wort, um eine Karte anzuzeigen, die ihrerseits wichtige KPIs, relevante Informationen und die nächste beste Aktion anzeigt.

„Im Geschäftsleben ist es das Ziel, Informationen sowohl zum richtigen Zeitpunkt als auch in Echtzeit zu liefern, damit Mitarbeiter innerhalb von Sekunden, Minuten, Stunden und Tagen präzise Entscheidungen treffen können“, sagte R „Ray“ Wang, Principal Analyst, Gründer und Chairman, Constellation Research. „Führende Organisationen bauen eine skalierbare offene Plattform auf, um ihre Teams zu befähigen, bessere und schnellere Entscheidungen zu treffen und zu versuchen, diese Entscheidungen mit der Zeit zu automatisieren. Wenn man diesen Ansatz verfolgt, kann dies zu mehr Umsatz, reduzierten Wartezeiten, besserem Durchsatz und größerer Kundenzufriedenheit führen.“

Werbung


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .