Move to iOS: Umzugsdienst für Android-User

Apple hat seine erste App für Android veröffentlicht. "Move to iOS" hilft Android-Nutzern beim Wechsel zu einem Android-Gerät. [...]

Move to iOS: Ob Apple so eine App von Google in seinem Store tolerieren würde? (c) Apple
Move to iOS: Ob Apple so eine App von Google in seinem Store tolerieren würde?

Kurz nach dem Release von iOS 9 hat Apple seine erste offizielle Android-App via Google play veröffentlicht. „Move to iOS“ ist eine kostenlose Umzugshelfer-App, die umstiegswilligen Android-Usern (ab Android 4.0) den Wechsel zu einem iOS-Gerät erleichtern soll. Sie transferiert persönliche Daten wie Kontakte, Kalender, Bookmarks, E-Mail-Accounts, Nachrichten und Fotos auf iPhone, iPad oder iPod Touch. Abgewickelt wird das ganze nicht über die (i)Cloud, sondern lokal. Dafür wird ein privates WLAN zwischen den beiden Geräten aufgespannt.  

Beim Setup eines neuen iOS-Devices erscheint dafür die Option „Daten von Android übertragen“ im „Apps & Daten“-Setup-Bildschirm, welche die anderen, bisher verfügbaren Möglichkeiten (iCloud-Backup, iTunes-Backup oder Neueinrichtung) ergänzt. Wählt man sie aus, muss man nur noch die „Move to iOS“-App auf dem Android-Gerät gestartet werden. Um die Verbindung zu bestätigen muss dann noch ein zehnstelliger Code vom iOS-Gerät am Android-Smartphone eingegeben werden. Im Anschluss kann ausgewählt werden, welche Inhalte übertragen werden sollen.

Dieser Weg funktioniert jedoch nur mit einem neuen Gerät bzw. nach dem Zurücksetzen in den Auslieferungszustand. Wer sein iPhone nicht komplett löschen möchte, muss die Inhalte manuell übertragen.

Apple hat eine eigene Support-Seite zu dem Thema eingerichtet, die den Vorgang erklärt. (rnf)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/move-to-ios-umzugsdienst-fur-android-user/
RSS
Email
SOCIALICON

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*