MWC 2018: D-Link Nuclias hat Netzwerke über die Cloud im Griff

D-Link stellte auf dem Mobile World Congress 2018 eine neue Abo-Cloud-Lösung für das Netzwerkmanagement vor. Nuclias erlaubt es Service-Providern und Unternehmen, ihre Netzwerkinfrastrukturen jederzeit und von jedem Ort aus zu konfigurieren, analysieren und zu überwachen. [...]

Nuclias Wireless AC Access Point D-Link DBA-1210P.
Nuclias Wireless AC Access Point D-Link DBA-1210P. (c) D-Link

Die neue Nuclias-App sowie das Online-Portal geben Anwendern per Knopfdruck Zugriff auf eine große Auswahl an Funktionen. Benutzer können darüber WLAN Access-Points verwalten und Informationen von allen angeschlossenen Geräten im Netzwerk abrufen. Nuclias kommt ohne einen lokalen Controller aus und ermöglicht „Zero-Touch“ Erstinstallationen, was die Kosten und Komplexität des Netzwerks reduziert und die Netzwerkinfrastruktur vereinfacht.

Skalierbar und redundant

Die Nuclias-Cloud ist skalierbar für eine unbegrenzte Anzahl von Geräten. Durch eine sichere mandantenfähige Struktur kann Nuclias über diverse Standorte und über Unternehmensgrenzen hinweg eingesetzt werden. Umfassende Datenverkehrsauswertungen mit vielen Funktionen erlauben Managern und IT-Profis tiefgreifende Einblicke in ihr Netzwerk in Echtzeit. Zu den angebotenen Funktionen gehören eine rechtebasierte Administration je nach Funktion im Unternehmen, fortlaufende Dokumentation von Änderungen, automatisiertes Netzwerk–Monitoring, Authentifizierung über ein Captive-Portal sowie 802.1X und RADIUS Server. WLAN-Gastzugang ist über Facebook und Google Login-Daten möglich.

Umfangreiches Nuclias Hardware-Sortiment in 2018

D-Link bietet zu Beginn als ideale Ergänzung von Nuclias einen 802.11ac Wave 2 Access-Point mit PoE-Unterstützung an: den DBA-1210P AP. Durch PoE können Access-Points über das Netzwerkkabel mit Strom versorgt und dadurch die Installationen vereinfacht und Kosten reduziert werden. Im Laufe des Jahres 2018 wird D-Link neben weiteren Access-Points ein vollständiges Sortiment an leistungsfähigen Gigabit Smart-Managed-Switches für Nuclias vorstellen, die optional Glasfaser und PoE-Unterstützung bieten. Die Nuclias Access-Points sind mit 802.11ac WLAN-Technik ausgestattet und besitzen zwei Funkmodule für 2,4 und 5 GHz. Der DBA-1210P bietet darüber hinaus 802.11ac Wave 2 mit Multi-User MIMO Unterstützung für noch mehr Effizienz im Unternehmensnetz. Dieser Access-Point kann gleichzeitig mit mehreren Endgeräten in beiden Frequenzbereichen kommunizieren.

Nuclias Wireless AC Access Point D-Link DBA-1210P im Überblick

  • 802.11ac Wave 2 Wireless AC Access Point
  • 2 x 2 Simultan Dual-Band (AC1200)
  • Unterstützt MU-MIMO, Beam-Forming und Load-Balancing
  • Gigabit Ethernet
  • 802.3af PoE

Nuclias wird voraussichtlich im Laufe des zweiten Quartals 2018 erhältlich sein. 

Werbung

Mehr Artikel

Exponentiell wachsende Kundendaten verändern den Markt für CRM. (c) Pexels
News

Studie: Starre Prozesse in Unternehmen behindern Umsetzung moderner CRM-Strategien

Die Mehrheit der Unternehmen hat mit dem Neuaufbau von CRM-Lösungen bereits begonnen, jedoch behindern noch oft starre und wenig durchgängige Prozesse eine schnelle Umsetzung. Zu diesem Ergebnis kommt PAC Deutschland, die im Auftrag von maihiro den Status quo und künftige Entwicklungen beim Thema Customer Experience Management in deutschen und österreichischen Unternehmen analysiert. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .