„MyGreenCar“: App hilft beim grünen Autokauf

Die neue Anwendung "MyGreenCar" soll Nutzern dabei helfen, besser abzuschätzen, welches Auto zum individuellen Fahrstil passt - und auch vor einer umweltfreundlicheren Alternative nicht zurückzuschrecken. [...]

"MyGreenCar": Wunschautos werden genau verglichen. (c) MaGreenCar
"MyGreenCar": Wunschautos werden genau verglichen.

Die App wurde von Samveg Saxena vom Lawrence Berkeley National Laboratory und seinen Kollegen entwickelt und befindet sich derzeit in der Beta-Phase. Durch die App können User virtuelle Testfahrten mit fast 5.000 verschiedenen Automodellen machen: Sie fahren wie gewohnt mit ihrem normalen Auto – nur eben, dass die App im Hintergrund mitschreibt. Denn die sensiblen Smartphone-Sensoren sind bestens dazu geeignet, um Geschwindigkeit, Beschleunigung und die Art der zurückgelegten Wegstrecken aufzuzeichnen – selbst Versicherungen verwenden das Handy schon zur Messung des Fahrverhaltens.

Gerade bei Elektroautos ist der Fahrstil ausschlaggebend dafür, wie lange die Batterie hält. In einer übersichtlichen Zusammenfassung können die App-Nutzer sehen, wie die von ihnen ins Auge gefassten Automodelle bei ihrem persönlichen Fahrstil abschneiden würden – und auch, welche „grünen“ Alternativen es dazu gäbe. Die Kosten und Informationen darüber, wie oft auf Basis des Fahrverhaltens der Tank gefüllt oder die Batterie aufgeladen werden müsste, werden genauestens aufgeschlüsselt.

Werbung

Mehr Artikel

Schlechte Arbeitsbedingungen schaden Freelancern. (c) pixabay
News

Gig-Economy gefährdet das Wohlbefinden

Die digitale Gig-Economy, in der Freelancer über Vermittlungsplattformen Aufträge finden, boomt weltweit. Doch oft sehr schlechte Arbeitsbedingungen gefährdeten auf Dauer das Wohlbefinden der Auftragsarbeiter, warnt eine aktuelle Studie der Universität Oxford. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.