Netgear bringt neuen ProSAFE-Gigabit-Smart-Switch

Der GS516TP ist der erste Switch für den KMU-Bereich, der als Powered Device (PD) per PoE gespeist werden kann und weitere Geräte über PoE mit Strom versorgen kann. [...]

Der GS516TP 16-Port-Gigabit-Smart-Switch mit PoE und PD bietet zwei PD-Ports
Der GS516TP 16-Port-Gigabit-Smart-Switch mit PoE und PD bietet zwei PD-Ports

Netgear gibt heute die Verfügbarkeit des neuen ProSAFE 16-Port-Gigabit-PoE-Smart-Switch (GS516TP) mit PD (PoE Powered Devices) bzw. Pass-Through-Funktionalität bekannt. Der Switch eignet sich besonders für Unternehmen aus dem Bildungswesen, für Krankenhäuser, öffentliche Einrichtungen und viele andere KMU mit bis zu 500 Mitarbeitern. PoE- und PD- (PoE Powered Devices) bzw. Pass-Through-Funktionen in einem Gerät vereint sind absolut neu für den KMU-Bereich.
Diese Switching-Lösung ermöglicht Stromversorgung dort, wo zum Beispiel nachträgliche Stromverkabelung zu kompliziert ist,  was viel mehr Freiheit und Flexibilität bei der Gestaltung oder Änderung des Unternehmensnetzwerks bieten kann. Der GS516TP bietet Netzwerkadministratoren eine erschwingliche Switching-Lösung mit zukunftssicheren Funktionen und einem sehr flexiblen Powermanagement.
Als erster verfügbarer Smart-Switch (web-managed) kann der neue GS516TP über einen anderen PoE-Switch mit Strom versorgt werden und diesen dann an weitere PoE-Geräte ausgeben. Der Switch muss daher nicht selbst über ein entsprechendes Netzkabel versorgt werden. Damit ist die Vernetzung von Arbeitsplätzen beziehungsweise Gruppen für zum Beispiel VoIP, WLAN, Kameras usw. auch ohne vorhandene Steckdose via Ethernet möglich. Dadurch können weiter entfernt liegende Arbeitsplätze oder PoE-Geräte kostengünstig angeschlossen werden.
100 Meter Distanz zum GS516TP Switch und weitere 100 Meter zu den zu versorgenden Geräten sind ohne Probleme möglich.
Access Points, VoIP-Telefone, IP-Kameras können so ohne zusätzliche Steckdosen bzw. Stromverkabelung einfach, schnell und kostengünstig mit Strom versorgt werden. Der GS516TP ist Teil der zweiten Generation von PoE/PoE+-Switches, die umfassende L2 und L2+-Features bieten. Dies beinhaltet optimierte PoE-Funktionen und eine erhöhte Leistungsfähigkeit sowie vereinfachtes Management der Switches. Diese neue Switch-Familie von Netgear ist auf Netzwerke ausgelegt, in denen Daten, sowie Video- und Telefonfunktionen, in einer zentralen Netzwerkplattform implementiert sind. Die Switches optimieren die Netzwerk-Effizienz und helfen, durch die einfache Administration Arbeitszeit und damit Kosten einzusparen.

Der GS516TP 16-Port-Gigabit-Smart-Switch mit PoE und PD bietet zwei PD-Ports, die ihre PoE-Versorgung von jedem Gerät aus beziehen können. Gleichzeitig kann der Switch an 8-PoE-Ports eine Stromversorgung an andere verbundene Geräte weitergeben wie zum Beispiel WLAN-Access-Points, IP-Telefone und IP-Kameras. Mit diesem Funktionsumfang  bietet Netgear in diesem Segment erstmals dem Mittelstand eine zukunftssichere und kostengünstige Alternative zu teuren Enterprise-Switches mit PoE und PD.

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/netgear-bringt-neuen-prosafe-gigabit-smart-switch/
RSS
Email
SOCIALICON

Mehr Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*