Neue Budget-Smartphones vs. alte Flaggschiff-Modelle: Was ist besser?

Wenn es um günstige Budget-Smartphones im Vergleich zu älteren Flaggschiff-Modellen geht, hängt die Entscheidung – realistisch gesehen – davon ab, wie „alt“ Ihr Flaggschiff sein darf. Wir listen Ihnen die Pro- und Contra-Punkte beider Lager auf. [...]

Die Auswahl günstiger Budget-Geräte auf dem Markt ist mittlerweile endlos. Doch kann ein solches auch mit einem ehemaligen Flaggschiff mithalten? (c) Pixabay.com

Wenn Sie ein vernünftiges Smartphone für nur geringes Budget suchen, können die heruntergesetzten Geräte vergangener Jahre manchmal verlockender aussehen als die meisten Billiggeräte von heute.

Wenn Sie erstmal bereit sind, ohne das Wissen und das Recht zur Prahlerei auszukommen, die mit den besten Smartphones auf dem Markt verbunden sind, ist es dann noch wichtig, ob Ihr Smartphone nun ein Snapdragon 825 oder ein Snapdragon 845 ausführt?

Wir haben uns die Zahlen angesehen, um herauszufinden, welche der beiden Optionen lohnender ist: ein modernes Budgetgerät oder ein älteres Android-Flaggschiff?

Wenn Sie ein Budget-Smartphone kaufen

Heutzutage haben chinesische Marken wie Huawei und Oppo die Grenzen für das, was an Hardware in Budget–Geräten angeboten werden kann, deutlich erweitert. In der Vergangenheit mussten Sie für fortschrittlichere Funktionen wie 18:9-Displays, Fingerabdrucksensoren oder kabelloses Aufladen zusätzlich zahlen. Das ist heute längst nicht mehr so, denn viele dieser genannten Optionen gelten heute als Standard. Die Basis dafür, was ein Smartphone zu bieten haben muss – egal ob Budget oder nicht – ist sehr viel höher angesetzt als früher.

Pro

  • Eine aktuellere Version von Android
  • Neuere Kameratechnik
  • Längere Akkulaufzeiten
  • Mehr Onboard-Speicher und RAM

Contra

  • Schlechtere / billigere Display-Technologie
  • Schwächere Verarbeitungsqualität und weniger Designpolitur
  • Oftmals zu große Bildschirme
  • Hardware ist für einige Spiele möglicherweise nicht stark genug

Wenn Sie ein älteres Flaggschiff-Modell kaufen

Obwohl sich die Standards in Bezug auf das, was von einem modernen Flaggschiff-Smartphone erwartet wird, in den letzten Jahren geändert haben, sind sie heute gar nicht mal so anders. Zumindest ist dies das schlagfertigste Argument dafür, ein billigeres Flaggschiffgerät zu wählen, selbst wenn dessen Wert online im Vergleich mit einem neueren Budgetgerät längst abgeschrieben wird.

Die Vorteile bei diesem Szenario sind leicht zu erkennen. Sie erhalten ein besseres und ausgefeilteres Produkt. Sie profitieren vielleicht nicht von einigen der profaneren Verbesserungen der Lebensqualität, die neuere Android–Geräte zu bieten haben, noch haben Sie Zugriff auf die heute noch leistungsfähigeren Kameras, doch die Crème de la Crème von vor einigen Jahren hat es trotzdem immer noch drauf.

Pro

  • Höhere Spezifikationen
  • Mehr Politur
  • Kompaktere Formfaktoren

Contra

  • Läuft möglicherweise auf einer älteren Android-Version
  • Weniger RAM und Onboard-Speicher
  • Wahrscheinlich keine Dual-Lens-Kamera
  • Möglicherweise schlechterer Kundensupport für ältere Produkte

Welches bietet Ihnen das bessere Preis-Leistungsverhältnis?

Wir haben uns entschieden, dies zu testen, indem wir die Datenblätter für die Flaggschiffe von Samsung zwischen 2015 und 2016 mit dem jüngsten Budget–Modell des Unternehmens, dem Galaxy J5 Pro, und dem mittelständischen Galaxy A8 verglichen haben.

An dieser Stelle ist erwähnenswert, dass es eine ganze Reihe von Einschränkungen gibt. Unsere Vergleiche können nicht vollständig die Kameraqualität und -leistung sowie die relative Bedeutung der einzelnen Funktionen berücksichtigen, die für Sie als Benutzer wichtig sind. Wir halten uns hauptsächlich an die Zahlen auf der Seite und versuchen dabei, die Geschichte, die sie erzählen, zu entschlüsseln.

Darüber hinaus ist unsere Stichprobengröße viel zu klein, um als universeller Indikator dafür zu dienen, ob ein bestimmtes Budget–Smartphone nun wirklich besser ist als ein älteres Flaggschiff. Der Test ist eher dazu gedacht, zu veranschaulichen und hervorzuheben, warum moderne Budget–Geräte längst nicht dazu in der Lage sind, mit älteren Flaggschiffen mitzuhalten.

Samsung Galaxy S6 vs. Samsung Galaxy A8 (c) IDG

 

Samsung Galaxy S6 vs. Samsung Galaxy J5 Pro (c) IDG

 

Samsung Galaxy S5 vs. Samsung Galaxy A8 (c) IDG

 

Samsung Galaxy S5 vs. Samsung Galaxy J5 Pro (c) IDG

Die Quintessenz

Wenn es um günstige Budget–Smartphones im Vergleich zu älteren Flaggschiff-Modellen geht, hängt die Entscheidung – realistisch gesehen – davon ab, wie „alt“ Ihr Flaggschiff sein darf.

Wenn Sie etwas ersetzen möchten, das bereits drei oder vier Jahre alt ist, wie beispielsweise ein Samsung Galaxy S5 aus zweiter Hand, dann könnte ein Budget–Modell wie das J5 Pro durchaus der intelligentere Kauf sein. Es ist zwar nicht so scharf, wenn es um das Display oder den Prozessor geht, doch die Kameratechnik- und -Software-Erfahrung ist trotzdem noch immer überlegen genug, als dass sich dieser Kompromiss vielleicht lohnt.

Im Gegensatz dazu bieten Mid-Tier-Modelle wie das Galaxy A8 verglichen mit älteren Flaggschiffen wie dem Galaxy S5 und dem S6 eine deutlich bessere Wertschöpfung. RAM, ROM, Prozessoren, Display und Kameratechnologie, die bei Smartphones zu finden sind, haben sich so schnell entwickelt und verbessert, dass sich das A8 in unseren Vergleichen als klarer Gewinner herausstellte.

Wenn Sie sich außerdem zwischen einem sehr günstigen alten Flaggschiff und einem echten Budget–Gerät entscheiden müssten, kommt es doch letztlich eher darauf an, welche Funktionen Sie damit nutzen möchten, als wie gut Ihnen das Erscheinungsbild und das Design des Smartphones gefällt.

Wenn Sie sich zwischen einem günstigen alten Flaggschiff und einem modernen Mid-Tier-Modell entscheiden müssten, gäbe es dagegen fast keinen Wettbewerb: Das Mid-Tier des Smartphone-Marktes bietet heutzutage mehr Wert als je zuvor.

*Fergus Halliday ist Redakteur bei PC World Australia.

Werbung


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .