Neue Funktionen von SAP Business One

Mit der neuen Version von SAP Business One will SAP KMU fit für den digitalen Wandel machen, besonders im Bereich BI und Echtzeitanalyse von Daten. [...]

(c) Rudolf Felser

SAP hat die allgemeine Verfügbarkeit der neuesten Version von SAP Business One bekannt gegeben. Die Anwendung bietet neue Funktionen wie intelligente Analysen, Projektmanagement und eine App-ähnliche Oberfläche, über die in Echtzeit auf die wichtigsten Geschäftsfunktionen zugegriffen werden kann. SAP Business One, Version für SAP HANA, ist als lokale Softwarelösung „On Premise“ und in der Cloud verfügbar und zielt auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Tochtergesellschaften großer Unternehmen.

Mit dem neuen Modul für das Projektmanagement lässt sich der Fortschritt von Aufgaben und Phasen eines Projekts überwachen, einschließlich aller projektbezogenen Transaktionen, Belege und Ressourcen. Außerdem haben Partner jetzt die Möglichkeit, Ausfallzeiten aufgrund von Wartungsarbeiten zu reduzieren, indem sie Aufgaben der Partner- und SAP-Software für ihre Kunden über eine Plattform für die automatisierte Fernwartung zentral steuern.

Mit der neuesten Version von SAP Business One, Version für SAP HANA, können Anwender außerdem laut dem Softwareanbieter die Produktnachfrage exakter prognostizieren und die Materialplanung effizienter steuern. Ein Prognoseprozess bietet einen schnellen Überblick über die Nachfragehistorie und erlaubt es, bei steigender Nachfrage bestimme Allokationen zu priorisieren und Kanäle einfacher zu steuern. Unterstützt werden weiterhin intelligente Prognosen, die auf Vorhersageanalysen basieren und mit Hilfe der SAP HANA-Plattform in Echtzeit in den Dashboards angezeigt werden.

„Wir haben die Nutzung der Analysefunktionen vereinfacht, damit auch kleinere Betriebe von Echtzeitdaten und ­informationen profitieren können“, sagt Luis Murguia, Senior Vice President und General Manager SAP Business One, SAP.

SAP Business One ist sowohl auf dem Microsoft SQL Server als auch auf der SAP HANA-Plattform verfügbar. Die Software kann den Informationen zufolge durch die http://news.sap.com/sap-unveils-sap-business-one-sales-mobile-app-for-the-mobile-sales-workforce/ - external-link>kürzlich angekündigte mobile Anwendung SAP Business One Sales ergänzt werden, die auf SAP HANA basiert. (pi/rnf)

Werbung

Mehr Artikel

Ein Feldexperiment mit 430 Studenten zeigt von Frauen häufig aufopferndes Verhalten als große Motivationsstütze. (c) pixabay
News

Chefinnen bringen Teams zu Höchstleistungen

Frauengeführte Arbeitsgruppen erzielen bessere Prüfungsergebnisse. Trotzdem beurteilen männliche Team-Mitglieder die Führungsleistung von Frauen schlechter. Zu diesem Schluss kommen Forscher des Bonner Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) in ihrer neuen wissenschaftlichen Erhebung. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.