Neue Version von openITCOCKPIT

Für das Open Source Monitoring-Projekt openITCOCKPIT ist die neue Community-Version 2.8.2 veröffentlicht worden. Sie umfasst Verbesserungen bei der Bedienung und Konfiguration. [...]

Für das Open Source Monitoring-Projekt openITCOCKPIT ist die neue Community-Version 2.8.2 veröffentlicht worden. (c) it-novum
Für das Open Source Monitoring-Projekt openITCOCKPIT ist die neue Community-Version 2.8.2 veröffentlicht worden.

Durch die Änderungen soll die Überwachung von IT-Komponenten und -Infrastrukturen einfacher geworden sein. Die Erweiterung der Monitoring-Dashboards macht es leichter, Statusänderungen im Blick zu behalten. Version 2.8.2 enthält Tab-Erweiterungen, die es ermöglichen, Statusdaten in verschiedenen Tabs anzuzeigen. Die Tab-Leiste wurde zudem verändert, sodass sie sich jetzt automatisch der Größe des Monitors des Anwenders anpasst.

Im Bereich Services wurde das Anlegen neuer Services vereinfacht. Version 2.8.2 enthält eine neue Funktion, mit der benutzerdefinierte Werte in einzelnen Felder wieder auf den Standard zurückgesetzt werden können, ohne dass die gesamte Servicekonfiguration zurückgesetzt werden muss. Das Anlegen von Services wird dadurch gleichzeitig einfacher und weniger fehleranfällig.

Der Downtime-Report wurde erweitert, sodass Host- und Servicefälle nach verschiedenen Wartungszeitintervallen ausgewertet werden können. Das erleichtert die Auswertung von Downtimes.

Die Auswahllisten mit den Hosts wurden mit einer Live-Suche ausgestattet, sodass sie sich schneller und intuitiver durchsuchen lassen. Gibt man den Namen eines Hosts ein, erhält man sofort Hosts mit ähnlichen Namen vorgeschlagen.

Auch der Export-Bereich wurde flexibler gestaltet. Wird die Variable ENV SELECTABLE_OPENITCOCKPIT_INSTANCES_FOR_EXPORT auf 1 gesetzt, ist es möglich, die SAT-Systeme, auf die der Export ausgeführt wird, frei zu wählen. Durch neue Tooltip-Funktionen lassen sich zudem schnell Informationen über angemeldete Benutzer (neben der Uhr), Downtimes (im Downtime Report) und Servicegraphen (in den Servicelisten) anzeigen.

In einem Blog-Beitrag wurden alle Neuerungen zusammengefasst. Das neue Release ist unter http://openitcockpit.org/downloads.html erhältlich. (pi)


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*