Neuer General Manager European Channels Group bei Xerox Austria

Xerox Austria hat Thomas Wegeler zum neuen General Manager European Channels Group ernannt. Als Mitglied der Geschäftsleitung verantwortet er seit September den Vertrieb und die Umsetzung der Xerox Channel Strategie und ist in seiner neuen Rolle für die österreichische Partnerlandschaft zuständig. [...]

Xerox Austria hat Thomas Wegeler zum neuen General Manager European Channels Group ernannt. (c) Xerox Austria
Xerox Austria hat Thomas Wegeler zum neuen General Manager European Channels Group ernannt.
Der gebürtige Münchner kann auf eine über 20-jährige Karriere im Vertrieb von Office Geräten zurückblicken und kennt den österreichischen Markt bereits sehr gut von seinen Tätigkeiten für Oki Systems Deutschland und  Kyocera Document Solutions Austria sowie zuletzt auch als Head of Printing and Channel Sales bei Samsung Electronics Austria.
„Ich sehe meiner neuen Aufgabe mit großer Spannung entgegen und freue mich, auf eine erfolgreiche Umsetzung unserer Ziele gemeinsam mit meinem Team. Unsere höchste Priorität wird weiterhin sowohl die Gewinnung neuer sowie der Ausbau des Geschäfts mit bestehenden Partnern sein, um mittelfristig eine signifikante Erhöhung der Marktanteile zu erreichen“, beschreibt Thomas Wegeler die Zielsetzung für seinen neuen Tätigkeitsbereich.
Mit Xerox als Partner konnen Fachhändler ihre eigenen Services um die Xerox Technologie und Services erweitern. Xerox bietet seinen Partnern laut den Informationen neben einem Partnerprogramm ein umfassendes, Portfolio aus Produkten, Lösungen und Services. Darüber hinaus wird Schulungen im Bereich Lösungen, Technik und Vertrieb ein großer Stellenwert eingeräumt, um die Partner zu unterstützen. „Wir bieten unseren Partnern eine ganze Reihe verschiedener, cloud-basierter IT- und Managed Print-Services, die ihr eigenes Serviceangebot vervollständigen und mit denen sie neue Kunden gewinnen können. Eine heterogene Druckerlandschaft beim Kunden ist für Xerox Vertriebspartner somit keine Schwierigkeit mehr“, so Wegeler weiter. „Für alle Partner, die den Service über ihre eigene Kundendienst-Organisation erbringen möchten, bietet Xerox das ASP-Konzept (Authorised Service Provider) an.“
„Gemeinsam mit Thomas Wegeler möchten wir unsere bereits in den letzten Jahren sehr erfolgreichen Aktivitäten im Channel Bereich und damit in der Betreuung unserer KMU Kunden weiter ausbauen. So unterstützen wir unsere Partner tatkräftig bei ihren Geschäftsaktivitäten und verstärken die Präsenz von Xerox in Österreich“, so Sandra Kolleth, General Manager von Xerox Austria.(pi)
Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/neuer-general-manager-european-channels-group-bei-xerox-austria/
RSS
Email
SOCIALICON
Werbung

Mehr Artikel

Die Sicherheits-Initiative muss bei den Führungskräften verankert sein und von diesen vorangebracht und auch vorgelebt werden. (c) philipimage - Fotolia
Knowhow

Durchgängige Sicherheitskultur muss Top-Management einschließen

Mitarbeiter stellen eine potenzielle Schwachstelle für die IT-Sicherheit dar. Eine sicherheitsorientierte Unternehmenskultur soll die Antwort darauf sein, vielfach bleibt sie aber auf halbem Weg stehen. Wie der Aufbau einer solchen Kultur gelingen kann, erläutert NTT Security (Germany), das auf Sicherheit spezialisierte Unternehmen und „Security Center of Excellence“ der NTT Group. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .