Neuer Key Accounter: Fabasoft und Mindbreeze engagieren sich im Gesundheitswesen

Adolf Sonnleitner verantwortet als neuer Key Account Manager die Kundenbetreuung im Bereich Gesundheitswesen. [...]

Adolf Sonnleitner verantwortet als Key Account Manager die Kundenbetreuung im Bereich Gesundheitswesen in der Fabasoft-Gruppe. (c) Fabasoft
Adolf Sonnleitner verantwortet als Key Account Manager die Kundenbetreuung im Bereich Gesundheitswesen in der Fabasoft-Gruppe.

„Ärzte und Pflegekräfte verbringen Stunden mit der Dokumentation klinischer Daten. Mit einem intelligenten Suchsystem lassen sich diese Datenschätze auch effizient nutzen“, so Sonnleitner über seine neue Aufgabe in der Fabasoft Gruppe.

„In Gesundheitseinrichtungen existiert eine Vielzahl an digitalen Informationen, die in unterschiedlichen Quellen gespeichert werden und oft nicht miteinander vernetzt sind. Mit Mindbreeze bieten wir eine professionelle Suchlösung, um rasch Informationen über frühere oder ähnliche Fälle recherchieren zu können. Mit Dr. Sonnleitner haben wir nun einen absoluten Experten im Team, der sowohl die Anforderungen des Fachpersonals als auch der Geschäftsführung an unsere Suche kennt“, erklärt Daniel Fallmann, Gründer und Geschäftsführer von Mindbreeze.

In der Zusammenarbeit bündeln Fabasoft und Mindbreeze ihre Kompetenzen: Fabasoft als langjähriger Projektpartner von namhaften Kunden setzt die Projekte um und Mindbreeze liefert das Produkt Know-how. Seit rund zehn Jahren entwickelt Mindbreeze intelligente Suchlösungen für das rasche Finden von relevanten Unternehmensinformationen aus unterschiedlichen Datenquellen mit einer Suchabfrage.

Sonnleitner war zuvor über sieben Jahre bei der VAMED tätig, zuletzt als Geschäftsführer der PKS Privatklinik in Salzburg. Als Arzt und IT-Experte beschäftigt er sich seit über 30 Jahren mit den Anforderungen von Gesundheitseinrichtungen an die IT. (pi)


Mehr Artikel

News

A1 bringt LG Wing 5G nach Österreich

Das LG Wing 5G ist das neueste Smartphone von LG und ein drastisch anderer Ansatz, um zusätzliche Bildschirmfläche zu schaffen. Anstatt wie Klappgeräte oder LGs ältere Handys mit zwei Bildschirmen aufzuklappen, schwenkt das LG Wing 5G seinen Bildschirm horizontal aus, um einen kleineren Bildschirm darunter zum Vorschein zu bringen. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*