Notare beglaubigen Dokumente via App „Notarize“

Mit der App "Notarize" ersparen sich zahlreiche US-Amerikaner den Gang zum Notar, denn die Software mit Video-Funktion ermöglicht das notarielle Beglaubigen von Dokumenten mit nur wenigen Klicks. [...]

Zum Notar via App - in den USA ist's möglich (c) Notarize
Zum Notar via App - in den USA ist's möglich

„Eine Notar-App klingt sehr sinnvoll, da sie verschiedene Prozesse beschleunigen kann. Man sollte sich aber bewusst machen, dass Unbefugte Zugang zu solchen Daten erlangen können. Manche Apps verlangen bei der Installation teilweise Zugriffsrechte, so dass Nutzer selbst (ungewollt) Zugang auf sensible Daten erlauben. Da wir zudem mit unseren Smartphones auch öffentliche Netze nutzen, kann keine Sicherheit gewährleistet werden“, erklärt Medienpsychologe Christian Roth auf Nachfrage gegenüber dem Nachrichtenportal pressetext.

Im US-Bundesstaat Virginia ist es seit geraumer Zeit möglich, elektronische Beglaubigungen bei Notaren per App durchzuführen. Mithilfe der App ist das Einreichen von Dokumenten unkomplizierter und schneller möglich, das eingescannte Dokument lässt sich weiterleiten. Mittlerweile steht Notarize schon mit einer Vielzahl lizenzierter Notare in Verbindung.

Nutzer der Anwendung müssen dem fertigen Dokument eine Kopie ihres Führerscheins oder ihres Personalausweises zur Bestätigung der Identität anhängen. Danach steht dem Kunden rund um die Uhr ein Video-Anruf mit einem Vertreter des Notars zur Verfügung. Dieser soll die elektronische Unterschrift bezeugen. Das fertig bearbeitete Dokument kann anschließend via E-Mail oder Dropbox weitergeleitet werden.

Die bislang lizenzierten Notare berechnen eine Flatrate von etwa 25 Dollar (rund 22,40 Euro) für den Service. Das ist vergleichsweise teuer, doch viele Kunden begrüßen den Service wegen der Schnelligkeit der notariellen Beglaubigung. Eine reale Terminvereinbarung ist vielen Amerikanern zu zeitaufwendig. Die App steht bislang ausschließlich im Apple Store für alle Geräte mit iOS kostenlos zum Download bereit. (pte)


Mehr Artikel

Die Einführung der Automatisierung ist derzeit in Logistikimmobilien aufgrund hoher Kosten, geringer Flexibilität und langsamer Kapitalrendite begrenzt. (c) Pixabay
News

Der Stand der Automatisierung in Lieferketten

Die Automatisierung hat das Potenzial, Logistikabläufe zu revolutionieren. Während die Möglichkeiten aufgrund sinkender Kosten zunehmen, fördern schnellere Kapitalrenditen (ROI) den Einsatz von Automatisierung. Prologis Research hat einen Special Report veröffentlicht, der über den Stand der Automatisierung in Lieferketten informiert. 
 […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*