Office 365 für das iPhone

Microsoft steigt behutsam in den Markt der Office-Anwendungen für das Apple-Betriebssystem iOS ein. In den USA brachte der Softwarekonzern jetzt die App "Office Mobile for Office 365" in den iTunes-Store von Apple. Die Software ist derzeit nur für das iPhone optimiert, nicht für das iPad. [...]

Lange hat Microsoft davor gescheut
Lange hat Microsoft davor gescheut

Die kostenlose Anwendung kann nur in Verbindung mit einem Abo des Online-Pakets „Office 365“ genutzt werden. Sie ermöglicht den Anwendern, Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumente zu betrachten und zu bearbeiten.

In der Software-Branche war immer wieder darüber spekuliert worden, ob Microsoft seine Bürosoftware Office auf das iPhone und das iPad bringen wird. Zu einen machen die Apple-Geräte Microsoft das Leben schwer, weil sie immer häufiger Kunden davon abhalten, einen neuen Personal Computer mit Microsoft-Programmen zu kaufen. Auf der anderen Seite stellen die 600 Millionen iOS-Geräte, die Apple bislang verkaufen konnte, ein gewaltiges Marktpotenzial dar, das Microsoft mit seiner Office-Software bislang nicht ausschöpft.

Der Softwarekonzern versucht, mit eigenen Tablet-Computern und seinem Windows-Phone-System vom Boom der Mobilgeräte jenseits des PCs zu profitieren. Allerdings erzielen die Surface-Tablets von Microsoft und Windows-Smartphones wie das Nokia Lumia bislang nur niedrig einstellige Marktanteile.

Derzeit ist noch unklar, wann „Office Mobile für Office 365“ auch hierzulande im iTunes-Store angeboten wird. Eine deutsche Sprachunterstützung bietet die App bereits. Unklar bleibt auch, ob Microsoft sein Angebot auf das iPad von Apple ausweiten wird. (apa)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/office-365-fur-das-iphone/
RSS
Email
SOCIALICON

Mehr Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*