OKI Pro9542dn: Neues Fünffarb-System rückt Weiß an erste Stelle

Das A3+-Fünffarb-System OKI Pro9542dn ermöglicht das gesamte Spektrum der Prozessfarben mit der Zusatz-Farbe Weiß und bringt die weiße Spot-Farbe dabei als erste Farbe auf. Durch den neuen Druckablauf bietet der bislang zweite OKI Fünffarbdrucker eine hohe Passgenauigkeit und extreme Farbbrillanz bei weiß unterlegten Vollfarbdrucken. [...]

OKI Pro9542 (c) OKI
OKI Pro9542

Der OKI Pro9542dn eignet sich als Lösung überall dort, wo Weißdruck oder vollflächiger Farbdruck auf dunklen, transparenten oder farbigen Medien gefragt ist. Im Verpackungsdruck, in Werbe- und Design-Agenturen, aber auch in Betrieben wie Hotels können mit dem Weißdrucker personalisierte Kleinauflagen erzeugt werden. Bedruckte Klarsichtfolien, kreative Mailings, Grußkarten oder farbige Umschläge wirken dank weißem Unterdruck besonders farbintensiv. Der Weißtoner ist lichtundurchlässig lässt sich auch als Deckweiß verwenden.

Der neue OKI Pro9542dn besitzt aufgrund des geraden Papierwegs eine hohe Medienflexibilität. Er verarbeitet den Angaben zufolge auch schwere Grammaturen von bis zu 360 g/m². Zudem lassen sich Formate von A6 bis A3+ und auch Banner mit einer Länge von bis zu 1,32 Meter bedrucken.

Mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 50 Seiten pro Minute und der OKI ProQ Multi-Level-Technologie ist das Gerät vielseitig einsetzbar, beispielsweise auch im Büro. Darüber hinaus punktet das System mit einer Papierkapazität von 530 Blatt (erweiterbar auf 2.950 Blatt), original Adobe Postscript sowie einer Duplexfunktion für das automatische Drucken von doppelseitigen Dokumenten. (pi)


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*