Online-Shopping bietet kaum preisliche Vorteile

In durchschnittlich 72 Prozent der Fälle bringt es keinen preislichen Vorteil, online statt im Geschäft vor Ort einzukaufen - oder umgekehrt. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Massachusetts Institute of Technology (MIT) nach der Analyse von Online- und Offline-Preisen in zehn Ländern. [...]

Mode und Elektronik kosten im Geschäft meist dasselbe
Mode und Elektronik kosten im Geschäft meist dasselbe
„Ich glaube, ein Hauptgrund dafür ist, dass Konsumenten es als unfair empfinden, wenn sie online einen anderen Preis sehen“, erklärt Studienautor Alberto Cavallo. Vor allem bei Produkten, bei denen der Kauf meist nicht so dringend ist und auch aufgeschoben werden könnte, sind die Preise gleich: Das trifft etwa auf die Mode- und Elektronikindustrie zu. Bei Kleidung sind die Preise zu 92 Prozent die gleichen, bei Elektronik zu 83 Prozent. „Die Leute sind es gewohnt, online Produkte zu recherchieren, auch wenn sie sie dann offline kaufen“, so Cavallo.
Anders verhält es sich aber bei Online- und Offline-Drogeriemärkten: Dort sind die Preise in 62 Prozent der Fälle unterschiedlich, wobei die Produkte im Geschäft meist teurer sind. Dafür sind die Kunden aber bereit zu zahlen, so Cavallo – schließlich will man die Packung Kopfschmerztabletten gleich haben und nicht erst in zwei Tagen geliefert bekommen.
Auch Länderunterschiede spürbar
„Wenn man jemanden fragt, ob die Preise online und im Geschäft dieselben sind, haben die Menschen verschiedene Ansichten, je nachdem, wo sie einkaufen oder leben“, verdeutlicht Cavallo. Während in Brasilien Produkte online und offline nur zu 42 Prozent dasselbe kosten, ist das in Großbritannien zu 92 Prozent der Fall. Die USA liegt mit 69 Prozent am Durchschnitt.
Werbung

Mehr Artikel

McKinsey prognostiziert dem Internet of Things für 2025 einen potentiellen Marktwert zwischen vier bis elf Billionen Dollar jährlich. (c) pixabay
News

Out-of-Band-Management sorgt für effizientes IoT

Das Internet der Dinge wächst unaufhaltsam. Doch bei allem Potenzial hat IoT noch nicht den breiten Markt für Unternehmen erreicht. Für viele Organisationen ist es noch ein weiter Weg, ihre Systeme mit Konnektivität und innovativen Softwaresystemen auszustatten, die die Effizienz und Kosteneinsparung des IoT-Konzepts ermöglichen. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.